prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Terrassengestaltung

Perfekte Stühle und Tische

Sommerzeit heißt möglichst oft die Sonne genießen und wo ließe sich das besser als auf der eigenen Terrasse oder dem Balkon? Dazu gehört es auch, gemeinsam am Tisch zu sitzen, vielleicht verschiedene Leckereien vom Grill zu verspeisen oder einfach nur nett bei einem kühlen Getränk über dies und jenes zu plaudern.

Damit sich so ein fröhlicher Tag auf der Terrasse auch wirklich angenehm verbringen lässt, braucht es die passenden Terrassenstühle und Tische, die sich beispielsweise hier finden. Passend natürlich in erster Linie in Bezug auf den Sitzkomfort und den Platzbedarf, passend aber auch zu den übrigen Terrassenmöbeln und auch den besonderen Bedingungen angepasst, die sich auf einer Terrasse ergeben.

Die Auswahl an bequemen Terrassenstühlen ist riesig. Was beim Suchen danach unbedingt beachtet werden sollte, ist die Gestaltung der Sitzfläche und der Rückenlehne. Diese ist am besten so gefertigt, dass für eine gewisse Lüftung gesorgt ist, damit unnötiges Schwitzen vermieden wird. Das könnten zum Beispiel durchbrochene oder geflochtene Rückenlehnen und Sitzflächen sein. Es darf auch ruhig ein Terrassenstuhl mit Armlehnen sein, denn wenn die Unterarme ihren Platz haben, sitzt es sich einfach bequemer und es erleichtert das Hinsetzen oder das Aufstehen. Ein Punkt, der mit Rücksicht auf Senioren und Seniorinnen von Bedeutung ist.

Wetterfest ist besser

So angenehm die Sonne sein mag, sie setzt den Materialien der Terrassenstühle und Tische auch heftig zu, wenn diese ihrer UV-Strahlung längere Zeit ausgesetzt sind. Ebenso sind Regengüsse und plötzliche Kälteeinbrüche Belastungen für Terrassenmöbel. Kunststoffe etwa können brüchig werden, Metalle rosten und Holz bleicht aus. Dagegen hilft nur, eine Auswahl zu treffen, die sich beständig gegen Sonne, aber auch Regen und Kälte zeigt. Es gibt UV-Beständige Kunststoffe, nicht rostende Metalle wie Aluminium oder verzinkte beziehungsweise verchromte Gestelle genauso wie UV-Beständige Holzlasuren und Farben.

So ausgewählte Terrassenstühle und Tische müssen nicht jedes Mal ein- und wieder ausgeräumt werden, sondern können auf der Terrasse oder dem Balkon verbleiben. Ein Mittelweg zwischen ein- und ausräumen oder einfach stehen lassen sind stapelbare Stühle und klappbare Tische. Auch diese Varianten gibt es in großer Auswahl, sodass weder beim Komfort noch beim Design Abstriche hingenommen werden müssen.

Das Design ist wiederum eine Sache für sich. Jeder Mensch besitzt einen individuellen Geschmack und die Abstimmung aller Terrassenmöbel untereinander ist nicht immer einfach. Dadurch, dass es an Terrassenstühlen und Tischen eine so große Auswahl gibt, lässt es sich aber vereinfachen, indem zuerst die Terrassengestaltung ohne die Bestuhlung vorgenommen wird. Etwa die Wahl von Sichtblenden oder Pflanzentöpfe und eine Truhe zur Aufbewahrung von Sitzpolstern oder Liegestuhlauflagen wie auch die passende Markise, Pergola oder Sonnenschirm. Erst im letzten Schritt geht es dann an die Auswahl der richtigen Terrassenstühle und Tische, um so eine wirklich rundum gelungene Terrasse zu besitzen, die lange Freude bereitet.