Mellerud
Mellerud
Zuhause leben
und
wohlfühlen
Logoclic
Laminatboden
Chic auf Schritt und Tritt
Osmo
Holzpflege für Zuhause
Schutz und Werterhalt
Schanz
Beschattungs- Lösungen
Coole Sunblocker!
TILE OF SPAIN
KERAMISCHE FLIESEN
FÜR EIN WOHNGEFÜHL DER EXTRAKLASSE
viessmann_links_3.jpg
DIE ZUKUNFT
DES HEIZENS
ENERGIESPAREN MIT NEUEN TECHNOLOGIEN
VILLEROY & BOCH
BADEZIMMER
WELLNESS MIT ALLEN SINNEN GENIESSEN
ALLKAUF HAUS
ALLKAUF HAUS
DER GÜNSTIGE WEG ZUM TRAUMHAUS
Kunststofffenster

Optik und Qualität in zahllosen Ausführungen

(epr) Egal ob gemütlich-„hyggelig“, reduzierter Landhausstil oder charmanter Shabby Chic: Unsere Vorlieben in puncto persönlicher Einrichtungsstil sind genauso individuell wie wir selbst. Kein Wunder, dass die Basiselemente des Raumes wie beispielsweise die Fenster bisher eher dezent in klassischem Weiß daherkamen, um mit möglichst jedem Stil gut zu harmonieren. Doch das geht auch anders!

Wer bei Optik und Qualität nichts dem Zufall überlassen und Fenster ganz nach individuellem Geschmack gestalten möchte, greift auf die breite Designvielfalt von Rehau zurück. Die Fülle der möglichen Farb-, Material- und Formvarianten bietet dem Bauherrn die Möglichkeit, seine Fenster gänzlich an die persönlichen Bedürfnisse und die Inneneinrichtung seines Wohnraums anzupassen. Egal ob man Akzente setzen oder ein homogenes Gesamtbild erzeugen möchte, der Gestaltungsvielfalt sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Bestens abgerundet wird die gewünschte Optik durch elegante Aluminium-Vorsatzschalen, die in über 170 RAL-Tönen erhältlich sind. So ist zum Beispiel die neue KALEIDO WOODEC Reihe eine gute Lösung für alle, die sich Holzfenster wünschen, aber die mit diesem Material einhergehende Pflegeintensität scheuen. Die Kunststofffenster in täuschend echter Holzoptik reduzieren den Pflegeaufwand enorm, denn Abschleif- und Streicharbeiten entfallen komplett. Optisch überzeugen sie durch eine matte Oberfläche, die nicht nur aussieht wie echtes Holz, sondern sich auch so anfühlt. Um die Farbauswahl individuell zu gestalten, kann man zwischen karamellbraunem „Turner Oak malt“, silber-grauem „Sheffield Oak concrete“ und hellem „Sheffield Oak alpine“ wählen und damit seinen eigenen, an skandinavischen Wohntrends orientierten Fenstertraum erschaffen. Wer die bunte Mischung mag oder sich für innen und außen jeweils einen individuellen Look wünscht, kann ganz nach Bedarf und persönlichem Gusto zwischen einer ein- und beidseitigen Anwendung wählen – auch mit unterschiedlichen Oberflächen. So lässt sich beispielsweise auf die Außenseite eines grauen Grundkörpers die Aluvorsatzschale KALEIDO COVER und auf die Innenseite die Designoberfläche KALEIDO WOODEC einsetzen. Über 70 Jahre Erfahrung und Kompetenz machen Rehau zu einem zuverlässigen, modernen Partner. Mehr unter www.rehau.de.
Täuschend echt: Die Kunststofffenster von Rehau überzeugen optisch durch eine matte Oberfläche, die nicht nur aussieht wie echtes Holz, sondern sich auch so anfühlt. (Foto: epr/Rehau)
Mehr vom Hersteller