Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Wasserspeicher

Niederschlag effektiv nutzen

(epr) „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?“ Die so oft besungene nasse und sibirische Jahreszeit unserer mitteleuropäischen Breitengrade ist spätestens seit diesem Jahr passé. Sonnenanbeter summten diesen alten Hit noch ironisch mit und erfreuten sich an den tropischen Temperaturen. Die Schattenseiten des neuen Klimas bekamen vor allem die Gartenbesitzer mit. Extreme Trockenheit, die durch unnatürliche Starkregenereignisse abgelöst wurde, brachte Gärten, Keller und Kanäle an ihre Grenzen.

Die Rückhaltung von Niederschlagswasser und die anschließende gedrosselte Abgabe ins Kanalnetz nimmt eine immer wichtigere Stellung in der Regenwasserbewirtschaftung ein – das gilt sowohl für den öffentlichen als auch für den privaten Bereich. Damit bei Starkregen die Kanalsysteme nicht überlasten, werden die Auflagen für Städte und Gemeinden bei neuen Bauvorhaben fortwährend strenger und die Maßnahmen zum Regenwassermanagement zur verpflichtenden Auflage für alle. Für Haus- und Grundstücksbesitzer ist beispielsweise ein Retentionstank eine ideale Lösung. Dieser nimmt Niederschläge auf und gibt sie zeitverzögert an die Kanalisation ab, welche so bei Starkregen und Co entlastet wird. Gleichzeitig hilft der Tank, das kostbare Nass zu nutzen, denn gerade in Trockenperioden freut sich das Grün über gespeichertes Regenwasser. Das kommt nicht nur der Gartenbewässerung zugute, auch Toilettenspülung und Waschmaschine profitieren. Bis zu 50 Prozent Trinkwasser lassen sich so einsparen. Perfekt für diese Vorhaben sind die Garten-Komplettanlagen der Marke Rewatec von Premier Tech Aqua. Sie kombinieren clever Rückhaltung und Regenwassernutzung. Retentionstanks, wie der Flachtank NEO aus umweltfreundlichem Polyethylen, lassen sich mit wenig Erdaushub, einfachem Handling und einer Baugrube, die schnell wieder verschlossen werden kann, unkompliziert einbauen. Der Flachtank besteht zu 100 Prozent aus recyclebarem Polyethylen und spart bis zu 35 Prozent Material ein. Sein Gewicht wird dadurch verringert, während seine erstklassigen statischen Eigenschaften bestehen bleiben. Die nahtlose Fertigung aus einem Stück garantiert absolute Dichtigkeit und Schutz gegen Setzrisse oder Baumwurzeln. Eine 35-jährige Garantie bürgt für Stabilität und Langlebigkeit. Mehr gibt es unter www.rewatec.de.

Die Wasserentnahme erfolgt praktisch und komfortabel: In der Tankabdeckung ist ein doppelter Wasseranschluss aus Messing integriert. Einfach Gartenschlauch aufstecken und Hahn aufdrehen. (Foto: epr/Rewatec)