Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf_rechts_02.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Mellerud
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Trinkwasser

Nie wieder schwere Kisten und Flaschen tragen

Trinken ist wichtig. Wasser dient uns dabei als Grundlage für alle Flüssigkeiten, die wir über den Tag verteilt zu uns nehmen. Der Körper braucht ausreichend Wasser oder andere Getränke, damit er gesund und vital bleibt. Nicht immer ist es jedoch angenehm, für den Nachschub zu sorgen. Bereits im Einkaufsladen müssen die schweren Kisten oder Flaschen in den Wagen gehoben werden. Das ganze Spiel noch mal im Auto und zu Hause wieder.

Diese anstrengende Tätigkeit ist nicht nur kräftezehrend, sondern auch belastend für die Wirbelsäule. Gerade ältere oder kranke Menschen sind mit dieser Aufgabe schnell überfordert. Alternativen müssen her.

Der Wassersprudler für ein einfaches Leben

Der Markt der Wassersprudler ist immer besser aufgestellt. Es handelt sich hier um ein Gerät, welches aus einfachem Leitungswasser Limonade oder auch Sprudelwasser herstellen kann. Neben dem Gerät gibt es die passenden Flaschen und Kohlensäure Kartuschen dazu.

Im ersten Schritt wird die Kartusche in das Gerät geschraubt. Anschließend kommen die Flaschen zum Einsatz. Diese bis zur Markierung füllen und dann in das Gerät schrauben oder stellen. An dieser Stelle gibt es je nach Hersteller einige Unterschiede.

Nun wird mittels Knopfdruck die Menge der Kohlensäure im Wasser reguliert. Anschließend ist das Getränk fertig. Für ein wenig Geschmack können unterschiedliche Sirup Sorten genommen werden. Die Dosierung geben die Hersteller auf den Flaschen vor.

Die Flaschen für die Zubereitung können aus Glas oder Kunststoff bestehen. Unterschiede gibt es hier in der Reinigung, der Handhabung und natürlich den persönlichen Vorlieben und Geschmäckern.

Sollte der Kohlensäurezylinder einmal leer sein, kann dieser ganz einfach gewechselt werden. Statt eine volle Kiste mit Wasser fällt hier lediglich das Eigengewicht des Zylinders an.

Muss das Leitungswasser gefiltert werden?

Die Qualität des Leitungswassers hängt von vielen Faktoren ab. Zum einen spielen die Rohre im Haus oder der Wohnung eine Rolle. Alte Rohre aus Kupfer oder Zink können bereits mit Ablagerungen versehen sein. Diese gelangen dann ins Trinkwasser.

Ebenso wichtig ist das Bundesland. Je nach Lage hat das Leitungswasser unterschiedliche Qualitäten. Hier kann zum Beispiel ein Wasserfilter für Abhilfe schaffen. Alternativ geht auch ein Wasserspender.

Mit diesem Produkt kann das Wasser direkt verzehrt oder weiterverarbeitet werden. Es handelt sich dabei um eine Einrichtung, die das Wasser filtert und somit säubert. Bedenken sind nicht vorhanden.