erfurt_links3.jpg
ERFURT
Wände zum wohlfühlen
Den richtigen Riecher beim Tapetenwechsel

Neben optischer Wirkung ist auch ein gesundes Raumklima wichtig

Ob in Büro, Ladenlokal, Schule, Kindergarten oder in den eigenen vier Wänden – bei Renovierungsarbeiten sollten ausschließlich Produkte verwendet werden, die ein gesundes Raumklima unterstützen. Der BUND rät beispielsweise im Rahmen seiner Aktion „Zukunft ohne Gift” zum Einsatz PVC-freier Materialien, bei denen keine Weichmacher ausgasen können. Besonders beim Einkauf großflächig zu verarbeitender Boden-, Wand- und Deckenbeläge ist also ein kritischer Blick auf die Inhaltsstoffe sinnvoll.
 
Tapetensorten und Tapetenarten
Absolute Sicherheit bieten zum Beispiel glatte oder auch geprägte Vliesfasertapeten. Ökotest bestätigt: Letztere erhalten ihre Struktur nicht durch PVC-Schaum, sondern durch ein Heißprägeverfahren. Ebenfalls unbedenklich sind Raufaserbeläge, die nach wie vor überwiegend aus Recyclingpapier, Zellstoff und Holzmehl hergestellt werden und unter anderem deshalb das Umweltzeichen Blauer Engel tragen.
 
Alle drei Tapetenarten lassen sich zudem mehrfach überstreichen, sind atmungsaktiv, strapazierfähig und laut TÜV-Nord für Allergiker geeignet. Seit einiger Zeit gibt es im Baumarktregal die sogenannte Vlies-Rauhfaser – auf Wunsch sogar vorgestrichen. Diese verbindet die optischen Pluspunkte der klassischen Raufaser mit den Tapeziervorteilen der Vliestapeten: Praktisch bei Decken- und Wandarbeiten lassen sich die Bahnen in Wandklebetechnik direkt von der Rolle auf die zuvor eingekleisterte Wand- oder Deckenfläche verkleben. Im späteren Renovierungsfall können sie, mit Wasser benetzt, auch samt Anstrichen wieder leicht entfernt werden.
 
Vlies-Rauhfaser in verschiedenen Designs
Die neuen Streifen- und Wellenmuster der beiden Vlies-Rauhfaser-Designs „Wave” und „Line” verleihen Wänden zudem eine individuelle Note. Dabei schaffen die möglichen Hoch-, Quer- oder Schrägverklebungen der Beläge einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten. Ein seiden- beziehungsweise hochglänzender Anstrich rundet das Tapezierergebnis ab, denn hierdurch können die strukturierten Muster besonders betont werden. Frei von PVC, Glasfaser und Lösungsmitteln, unterstützen die Vlies-Rauhfaser-Beläge ebenfalls ein wohngesundes Raumklima. Weitere Informationen findet man im Internet unter www.raufaser.de oder unter www.erfurt.com
© epr / ERFURT + SOHN KG
Weitere Beiträge des Herstellers
Weitere Beiträge zum Thema