Schwabenhaus - Mühlheim Kärlich
Schwabenhaus
Der Partner
für Ihr
Traumhaus.
Fertighäuser

Nachhaltiges Bauen wird künftig nicht nur staatlich gefördert

(epr) Das Effizienzhaus 40 Plus ist immer beliebter und bietet Bauinteressenten viele Vorteile: Neben der größeren Unabhängigkeit von Energiepreisen und fossilen Energieträgern werden Umweltbelastungen aktiv reduziert und innovative Techniken durch attraktive Förderungen staatlich begünstigt. Umweltbewusst zu bauen war noch nie so einfach mit sinkenden Betriebskosten zu vereinen wie mit dem Bau eines Fertighauses im Effizienzhausstandard 40 Plus.

Fertighäuser in klimafreundlicher Bauweise

Das Gesamtpaket aus nachhaltigem Baumaterial, klimafreundlicher Bauweise und hochwärmegedämmter Gebäudehülle sorgt in Kombination mit innovativster Haus- und Heizungstechnik – in Form einer Photovoltaik-Anlage, einer Solar-Speicher-Batterie und modernster Wärmepumpen-Technik – dafür, die eigenen Betriebskosten zu senken und den eigens erzeugten, nachhaltigen Strom zu verwenden, zu speichern und so die Umwelt zu schützen. Hierbei bestechen die Stärken des Fertigbaus: Bauteile werden im Vorhinein vollständig imHinblick auf Sicherheit, Nachhaltigkeit, Wohngesundheit und Effizienz geplant und konstruiert, sodass alle Teile der Konstruktion aus einer Hand kommen.

10000 Euro Bonus für ein Effizienzhausstandard 40 Plus

Probleme, die beim Mitwirken von einer Vielzahl an Unternehmen entstehen, werden somit vermieden. Als wichtiger Bestandteil der Energiewende werden Neubauten im Effizienzhausstandard durch KfW und BAFA staatlich gefördert. Das Beste: Entscheidet man sich für ein Eigenheim des Fertighaus-Herstellers Schwabenhaus aus Heringen an der Werra, profitiert man vom neuen Independent-Line-Bonus. Dadurch erhalten Bauherren beim Kauf eines Fertighauses im Effizienzhausstandard 40 Plus aus den Hausprogrammen Solitaire, Selection, Sensation, Smart Space und Starline einen zusätzlichen Bonus von 10.000 € für eine starke Umwelt. Insgesamt können somit Gesamt-Fördermittel von bis zu 54.000 € genutzt werden.