Zierer Fassaden
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Kampa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Velux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Coverlam
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf haus
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Möbel aus FSC-zertifiziertem Holz – Gründe dafür

Möbel aus FSC-zertifiziertem Holz – Gründe dafür

Beim Einrichten des Eigenheims legen immer mehr Menschen Wert auf ökologisch sinnvolle Materialien. Ein verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen wird schließlich stets wichtiger, wodurch insbesondere Ursprung, Gewinnung und Verarbeitung von Rohstoffen eine zunehmende Rolle spielen. Beim Kauf von Holzmöbeln ist das FSC-Siegel ein wesentliches Argument, das an Bedeutung stark zugenommen hat. Warum es sich lohnt ausschließlich Möbel aus FSC-zertifiziertem Holz zu kaufen, wird im nachfolgenden Ratgeber verdeutlicht. Was bedeutet FSC? Die Abkürzung FSC® steht für das international gültige Zertifizierungssystem für Waldwirtschaft "Forest Stewardshop Council". Gegründet wurde FSC von Holzindustrie, einheimischen Völkern und Waldeigentümern sowie verschiedenen Umweltorganisationen wie dem WWF. Die verschiedenen Interessengruppen, die an FSC beteiligt sind, sind allesamt gleichberechtigt. Von indigen Völkern über Gewerkschaften bis hin zu den Umweltverbänden. Die global agierende gemeinnützige Organisation ist nichtstaatlich und seit 1997 auch als gemeinnütziger Verein in Deutschland vertreten. Die FSC Arbeitsgruppe Deutschland e.V. mit Sitz in Bonn trägt die Verantwortung für die Einhaltung des international gültigen Standards in Deutschland. Mit dem FSC-Siegel wird garantiert, dass das Holz der damit gekennzeichneten Produkte aus Wäldern stammt, die verantwortungsvoll bewirtschaftet werden. Die zehn hierfür verfassten und festgelegten Prinzipien gelten weltweit. Um das Siegel zu erhalten, wird die Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards vorausgesetzt. Ziel von FSC ist es bewirtschaftete Wälder als Ökosysteme dauerhaft zu erhalten. Vereinfacht geht es um die Erhaltung von Wald für die nächsten Generationen. Unter anderem sind im FSC-Standard folgende drei Prinzipien geregelt: ? vom Aussterben bedrohte Pflanzen- und Tierarten müssen geschützt werden ? Rechte von Arbeitnehmern und Ureinwohnern müssen gesichert sein ? Ökologische Funktion von Wäldern muss erhalten bleiben Neben Waldzertifikaten gibt es ein weiteres Zertifizierungsmodell: Produktkettenzertifikate. Während Waldzertifikate an Waldbesitzer oder ? Bewirtschafter ausgestellt werden, erhalten Händler und Produzenten von FSC-zertifizierten Holzprodukten Produktkettenzertifikate. Vorteile von FSC-zertifiziertem Holz Kunden, die FSC-zertifizierte Möbel kaufen, dürfen zwar nicht erwarten, dass die Qualität im Vergleich zu Möbeln ohne FSC-Siegel besser ist, aber sie können sich sicher sein, dass die Produkte auf keinen illegalen Machenschaften basieren oder sogar aus Raubbau stammen. Zudem darf FSC-zertifiziertes Holz nicht aus Wäldern stammen, die einen hohen Schutzwert aufweisen. Vorteilhaft beim FSC-Sigel ist die Tatsache, dass das FSC-Siegel nur diejenigen Produkte erhalten, bei dessen Produktions- und Handelskette sämtliche Unternehmen und Forstbetriebe zertifiziert sind. Dank einer Überprüfung der Standards durch unabhängige Gutachter, ist die FSC-Zertifizierung glaubwürdig und für Verbraucher ein wichtiger Hinweis auf verantwortungsbewusste Waldwirtschaft. In der Regel finden Kontrollen jährlich statt. Möbel mit FSC-Sigel sorgen für ein gutes Gefühl und gewährleisten ein ökologisches Wohnen auf hohem Niveau. Da Verbraucher vermehrt auf das Siegel achten und gezielt zertifizierte Einrichtungsgegenstände kaufen, heben Händler es entsprechend hervor, um die Aufmerksamkeit der Kundschaft zu erregen. Auch im Internet wird deutlich, dass Händler vermehrt Möbel anbieten, die aus verantwortungsvoll gewonnenen Hölzern gefertigt werden. Im Onlineshop für Landhausmöbel Naturloft wird zum Beispiel verständlich zusammengefasst: "Das Massivholz, welches Grundlage der angebotenen Möbel ist, besteht aus nachhaltig abgeholzten Rohstoffen und ist somit besonders umweltfreundlich und leistet einen großen Beitrag zum Erhalt des Baumbestandes sowie der nachhaltigen Forstwirtschaft. Ausgezeichnet sind die Einrichtungsgegenstände mit dem Forest Stewardship Council® (FSC®), womit garantiert wird, dass das verarbeitete Holz umweltverträglich und wirtschaftlich tragbar abgeholzt sowie sozial förderlich verarbeitet wurde." Es steht zweifelsfrei fest, dass das FSC-Siegel in den letzten Jahren zu einem der markantesten Kaufargumente avancierte. Ziele von FSC Die Arbeit der Organisation FSC verfolgt drei wesentliche Ziele. In erster Linie geht es darum ein verantwortungsvolles Wald-Management zu fördern und dieses global zu unterstützen. In der Tabelle können die drei grundlegenden Prinzipien nachvollzogen werden. Prinzip Ziel umweltgerecht Förderung und Erhaltung von natürlichen Waldgesellschaften und Wäldern, die einen hohen Schutzwert aufweisen wirtschaftlich tragfähig Ermöglichung von gleichberechtigtem Zugang zu Benefits, Wertoptimierung und Aufbau von Märkten sozial förderlich Gewährleistung von sicheren Arbeitsbedingungen. Respektierung der Rechte von Gemeinden, Arbeitnehmer, und Einheimischen. FSC Deutschland präsentiert Kurzfilm Im Kurzfilm, der vom FSC Deutschland Ende vergangenen Jahres veröffentlicht wurde, wird vereinfacht erklärt, wofür FSC steht und warum sich der Kauf von zertifizierten Produkten lohnt.