Albrecht Jung
Albrecht Jung
Fortschritt
als
Tradition
Beleuchtung

Moderne Drehdimmer schaffen Atmosphäre

(epr) Ob wir uns in einem Raum wohlfühlen, hängt stark von der jeweiligen Beleuchtung ab. Dabei entfaltet das Licht je nach Intensität eine andere Wirkung: Während eine helle, fokussierte Lichtquelle die Konzentration fördert, sorgt eine indirekte, weiche Beleuchtung für Wohlfühlatmosphäre. Besonders einfach lässt sich die gewünschte Lichtstimmung mithilfe von Dimmern erzeugen. Wichtig ist dabei, dass der Dimmer mit den verwendeten Leuchtmitteln kompatibel ist. Ist das nicht der Fall, entsteht statt stimmungsvoller Beleuchtung unter Umständen nur ein störendes Flackern oder die Lampe selbst funktioniert irgendwann nicht mehr.

Hell beleuchtet oder gemütlich gedimmt?

Mit dem LED-Universal-Drehdimmer bietet das Unternehmen Jung hier die geeignete Lösung: Er steuert alle gängigen Leuchtmittel sicher und zuverlässig. Auch das Schalten und Dimmen von modernen LED- und Energiesparlampen funktioniert damit reibungslos und ohne unsteten Dimmverlauf. Ein weiterer Vorteil: Gedimmte Leuchten verbrauchen weniger Energie und reduzieren so die Stromkosten. Kuschelig und gemütlich, strahlend hell oder als leuchtender Akzent im Raum – mit dem Jung LED-Universal-Drehdimmer entsteht immer die passende Lichtstimmung zu Hause. Mit der praktischen Memory-Funktion lässt sich die gewünschte Helligkeit speichern und das Licht stets mit dieser festgelegten Stärke einschalten. Der serienmäßig eingebaute Softstart schont die Leuchtmittel beim Einschalten.

Vielfältig im Design

Auch zur Nachrüstung ist der Dimmer perfekt geeignet. Ohne aufwändige Stemmarbeiten, Schmutz und Lärm tauscht der Fachmann vorhandene Schalter oder Dimmer einfach gegen den neuen, zukunftssicheren Drehdimmer aus. Im stilvollen Jung Design gestaltet, steht er in zahlreichen Farben, Formen und Materialien zur Verfügung. Ob echtes Metall, hochwertiger Kunststoff oder elegante Glasrahmen: Der JUNG LED-Universal-Drehdimmer kann so immer harmonisch in die vorhandene Elektroinstallation integriert werden. Zur Planung und Montage wenden sich interessierte Bauherren und Modernisierer am besten an den Elektrofachbetrieb in ihrer Nähe.