Osmo
Osmo
Farbige
Vielfalt und unübertroffene Haltbarkeit
Raumgestaltung mit Holzpaneele

Mit wohngesunden Profilhölzern Wandflächen stimmungsvoll akzentuieren

(epr) Gute Nachricht für alle, die ihr Zuhause umgestalten möchten, aber keine Lust auf eine Komplettrenovierung haben: Auch mit kleinen Veränderungen lassen sich tolle Effekte erzielen! Eintönige Wände etwa können mit kontrastierenden Farben oder einer Wandverkleidung im Handumdrehen aufgepeppt werden. Besonders stimmungsvoll gelingt dies mit einer Wandblende aus wohngesunden massiven Profilhölzern von Osmo. Holz ist einzigartig, wohl kaum ein anderes Material erzeugt eine ähnlich wohltuende, warme und gemütliche Atmosphäre.

Lamellenwand mit Profilhölzern

Die Farbe, die Struktur und der Duft von Holz entfalten eine beruhigende Wirkung. Kein Wunder, dass die in den 70er-Jahren so beliebten Profilbretter wieder stark im Kommen sind. Im Gegensatz zu früher werden Nut- und Federhölzer heute jedoch eher zurückhaltend eingesetzt. Zur Veränderung des Raumgefühls reicht meist schon ein kleiner mit Holz verkleideter Wandbereich, etwa am Kopfende des Bettes, hinter der Couchgarnitur oder an der Esstischwand. Osmo bietet eine große Auswahl unbehandelter Profilhölzer aus Hemlock, Rotzeder, Espe oder Fichte. Das ausgesucht schöne Naturmaterial wirkt dank seiner offenporigen Oberfläche aktiv feuchtigkeitsregulierend und schafft so beste Voraussetzungen für ein gesundes Raumklima.

Massive Holzverblender ölen oder wachsen

Auch vier fertig endbehandelte Profilhölzer – wahlweise in drei verschiedenen Weiß-Tönen oder im Natur-Look mit speziellem UV-Schutz gegen Vergilbung – gehören zum Sortiment. Die natürlichen Öle und Wachse verleihen den Wandpaneelen eine helle, gemütliche Ausstrahlung und unterstützen deren wohngesunde Eigenschaften. Wer es individueller mag, kann die Profilholz-Wandblende einfach in Eigenregie mit dem farbenfrohen Osmo Dekorwachs farblich veredeln und dezente, kräftige oder pastellige Akzente setzen. Mehr unter www.osmo.de