Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Sonnenschutz

Mit Solar-Vorbaumarkise ziehen Komfort und Unabhängigkeit ein

(epr) Auch im Winter gibt es Tage, die sonnenüberflutet sind. Dann heißt es raus in die klirrende Kälte und die schöne Atmosphäre genießen. Zu Hause können diese Momente aber durchaus störend sein, sobald die tiefstehende Sonne die Bewohner blendet. Dann freuen sich diejenigen, die sich für einen effektiven Sonnenschutz entschieden haben – der idealerweise nicht nur das Ambiente verbessert, sondern auch den Geldbeutel entlastet.

Anpassung an die Jahreszeiten

Bei Renson ist man dabei an der richtigen Adresse: Das belgische Unternehmen hat seine Fixscreen 100 EVO nun mit Solartechnik ausgestattet und bietet damit Profi-Qualität für eine Nachrüstung an. Mit ihr lässt sich das einfallende Sonnenlicht ganzjährig „managen“. Denn während es im Sommer noch vor Erreichen des Fensterglases blockiert wird und damit ein Überhitzen der Räume vermeidet, lässt man es in der kalten Jahreszeit soweit hinein, dass die kostenlose Solarwärme genutzt werden kann. Selbstverständlich verhindert die Fixscreen das Reflektieren der tieferstehenden Wintersonne auf Bildschirmen.

Sonne als Energiequelle

Da bei der Vorbaumarkise eine elektrische Verkabelung ausbleibt, ist sie vor allem bei Renovierungsprojekten oder für eine Nachrüstung geeignet. Das selbstversorgende System zieht seine Energie aus einer eingebauten Solarzelle und lässt sich ganz komfortabel per Fernbedienung steuern. Auch die Wartung geht einfach und bequem vonstatten, denn sowohl die Antriebseinheit als auch der Akku sind leicht zugänglich und bei Bedarf problemlos auswechselbar. Dabei ist das neue System mit Fixscreen-Technologie, das aus massiven Aluminium-Strangpressprofilen und Aluminiumgussteilen gefertigt ist, absolut robust und sturmsicher, sodass es jedem Wetter standhält. Optisch haben Bauherren und Modernisierer die Qual der Wahl. Denn die Fixscreen Solar ist in allen RAL-Farben bis zu einer maximalen Oberfläche von knapp elf Quadratmetern erhältlich – entweder 4 Meter breit und 2,7 Meter hoch oder 3 Meter breit und 3,5 Meter hoch. Auch bezüglich der Tücher gibt es eine große Auswahl. Zum Portfolio gehören Glasfaser- und Polyestertücher sowie PVC-freie und verdunkelte Tücher in vielen Strukturen und Farben.