Alpina
Alpina
Wohnen
mit
Farbe
Fenster zum Frühling

Mit neuen Farben für die Wände die schönste Jahreszeit begrüßen

Warme, lichte Sonnenstrahlen lassen uns im Frühling wieder die Fenster, Balkon- und Terrassentüren weit öffnen. Haben wir uns noch vor wenigen Wochen mit Kerzen, heißem Tee, dicken Socken und Kuscheldecke in den eigenen vier Wänden eingeigelt, findet nun der Einzug der warmen Jahreszeit in unser Leben und unser Zuhause statt. Umso mehr möchten wir jetzt alles rundum schön gestalten - mit Blumen, Accessoires und neuen Farben! Die erwachende Natur zeigt Farben in den schönsten Tönen. Blätter sprießen an Bäumen und Sträuchern, Narzissen und andere Frühblüher öffnen ihre Kelche: Vor allem frisches Grün und leuchtendes Gelb sind bei jedem Frühlingsspaziergang zu sehen. Doch nicht nur unter freiem Himmel kann man sich daran erfreuen, sondern auch zu Hause - wenn man die Frühlingsfarben an die eigenen vier Wände bringt. Die Gelbtöne sollten spritzig und kraftvoll sein; die Grüntöne können nach Wunsch von sanft bis intensiv variieren. Als Akzentton ganz aktuell: ein warmes, sonniges Orange! Neben den vorherrschenden Tönen Gelb und Grün prägt auch Rosé, das an erwachende Blüten erinnert, die Farbpalette des Frühlings. Es verbreitet eine frühlingshafte Stimmung und kann als Flächenton gestrichen oder mit anderen Farben kombiniert werden: zum Beispiel mit Weiß, Creme, lichtem Grau oder hellen Grün-Nuancen. Peppig und voller Esprit wirkt es ebenfalls im Zusammenspiel mit Orange. Der neue Farbton "Mandelblüte" aus den Alpina Farbrezepten bringt angesagtes Rosé besonders stimmungsvoll an die Wand. Dazu kann sich etwa ein zartes Flieder oder ein kräftiger Beerenton gesellen. Rosige Zeiten haben derzeit auch Pastelltöne. Jede Mode kommt wieder, und momentan ist der Einfluss der 50er zu erkennen: Das gilt auch für Einrichtung und Wandfarben. Die Verbindung von verschiedenen Pastelltönen zitiert den Stil der 50er-Jahre. Pastellgelb, Rosé und Mint werden kombiniert und mit warmen Zimt- oder Cognac-Nuancen akzentuiert! Eine Vielzahl dieser und weiterer Nuancen bietet Alpina mit seiner aktuellen Produktlinie Farbrezepte. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.alpina-farben.de.