Logoclic
Laminatboden
Chic auf Schritt und Tritt
Osmo
Holzpflege für Zuhause
Schutz und Werterhalt
Schanz
Beschattungs- Lösungen
Coole Sunblocker!
TILE OF SPAIN
KERAMISCHE FLIESEN
FÜR EIN WOHNGEFÜHL DER EXTRAKLASSE
viessmann_links_3.jpg
DIE ZUKUNFT
DES HEIZENS
ENERGIESPAREN MIT NEUEN TECHNOLOGIEN
VILLEROY & BOCH
BADEZIMMER
WELLNESS MIT ALLEN SINNEN GENIESSEN
ALLKAUF HAUS
ALLKAUF HAUS
DER GÜNSTIGE WEG ZUM TRAUMHAUS
Ein Klo für alle Fälle

Mit leistungsstarken Kompakt-WCs zum nachträglich eingebauten Bad

Vor aufwendigen Renovierungsmaßnahmen schreckt so mancher zurück. Zwar will man auf der einen Seite die eigenen vier Wände gerne einer Frischzellenkur unterziehen, auf der anderen bringt die Entscheidung viel Arbeit, Stress und Schmutz mit sich. Gerade letztere Argumente lassen das Pendel häufig dann doch gegen eine Modernisierung ausschlagen. In manchen Fällen lässt sich eine Umgestaltung aber nicht vermeiden - etwa wenn durch veränderte Lebenssituationen ein neues Bad im Keller oder im Dachgeschoss entstehen muss. Dann können sich die Betroffenen glücklich schätzen, dass es Möglichkeiten gibt, diese Maßnahmen vergleichsweise schnell und einfach durchzuführen. Wer zum Beispiel nachträglich ein WC einrichten möchte, der entscheidet sich für die Reihe Sanicompact von SFA Sanibroy. Das Geheimnis der platzsparenden Toiletten: Die Modelle Luxe, Pro, 43 und Comfort sind mit einer Hebeanlage ausgestattet und benötigen entsprechend keinen separaten Spülkasten. So nehmen sie dank ihrer Kompaktheit nicht viel Raum in Anspruch und sind darüber hinaus auch ganz leicht einzubauen - egal ob im ausgebauten Dachgeschoss, umgebauten Keller oder in einem anderen, zum Bad umfunktionierten Zimmer. Zur Installation werden ausschließlich eine einfache Wasserleitung und ein Stromanschluss von 230 Volt benötigt. Das praktische WC wird einfach elektronisch gesteuert und Spül-, Verflüssigungs- und Abpumpmechanismus ganz bequem per Knopfdruck gestartet - die integrierte Hebeanlage führt Abwasser und Co dann sauber und zuverlässig ab. Und ist trotz der kompakten Maße äußerst leistungsstark: Denn die Förderdistanz mit drei Metern senkrechter und 30 Metern waagerechter Ableitung wird den Anforderungen an eine Toilette bestens gerecht. Beim Modell Comfort handelt es sich um ein wandhängendes WC, bei Luxe und Pro gibt es zudem die Möglichkeit, einen Waschtisch anzuschließen - damit wird das zusätzliche Bad komplett. Nicht zuletzt bietet SFA Sanibroy seinen Kunden für die Sanicompact-WCs, einen fachgerechten Einbau und eine zweckentsprechende Nutzung vorausgesetzt, eine Gewähr für Reparatur beziehungsweise den Ersatz von Gehäuse und Motor für fünf Jahre. Weitere Informationen und detaillierte Datenblätter gibt es unter www.sanibroy-epr.de und www.homeplaza.de.