Logoclic
Laminatboden
Chic auf Schritt und Tritt
Osmo
Holzpflege für Zuhause
Schutz und Werterhalt
Schanz
Beschattungs- Lösungen
Coole Sunblocker!
TILE OF SPAIN
KERAMISCHE FLIESEN
FÜR EIN WOHNGEFÜHL DER EXTRAKLASSE
viessmann_links_3.jpg
DIE ZUKUNFT
DES HEIZENS
ENERGIESPAREN MIT NEUEN TECHNOLOGIEN
VILLEROY & BOCH
BADEZIMMER
WELLNESS MIT ALLEN SINNEN GENIESSEN
ALLKAUF HAUS
ALLKAUF HAUS
DER GÜNSTIGE WEG ZUM TRAUMHAUS
Regen bestens abgeleitet

Mit Dachrinnensystemen aus Aluminium Feuchtigkeitsschäden verhindern

Der Sommer hat sich in diesem Jahr von seiner besten Seite gezeigt: Viel Sonnenschein und hohe Temperaturen zauberten uns über Wochen ein Lächeln auf die Lippen. So schön diese Zeit auch war, hat der Herbst uns nun längst im Griff. Und hier gibt es neben goldenen Momenten eben auch viel Niederschlag. Wir Menschen können uns zum Glück mit Regenschirm und wetterfester Kleidung schützen. Häuser dagegen sind den Wetterbedingungen ausgesetzt. Vor allem Dach und Regenrinne haben in Zeiten mit viel Niederschlag ganze Arbeit zu leisten. Sicher fühlen können sich in diesen Momenten Besitzer eines zuverlässigen Dachentwässerungssystems von PREFA. Der Hersteller robuster Aluminiumdächer und -fassaden nutzt seine langjährige Erfahrung auch für die Entwicklung hochwertiger Zusatzkomponenten. Denn die Folgen nicht ordnungsgemäß ablaufenden Regenwassers können fatal sein: Durch Risse, Löcher oder Lecks in der Rinne kann Feuchtigkeit ins Mauerwerk eindringen und hässliche Flecken oder sogar schwerwiegende Wasserschäden zur Folge haben. Die PREFA Dachrinnensysteme bestehen aus farbbeschichteten Aluminiumbändern und halten den hohen Anforderungen in der Außenarchitektur problemlos stand. Zudem sind sie langlebig sowie korrosions- und wartungsfrei. Vor allem für moderne Bauwerke mit ihrem eleganten Design ist das PREFA Quadratrohr geeignet. Das Komplettsystem umfasst unterschiedliche Zubehörteile - von den Ablaufrohren über verschiedene Rohrbögen bis hin zum Wasserfangkasten mit eckigem Abgang. Die quadratischen Ablaufrohre werden zudem verdeckt befestigt und unterstreichen auf diese Weise das reduzierte Erscheinungsbild an der Fassade. Zudem sind die Hänge-, Kasten- und Saumrinnen in vielen Standard-, aber auch in gewünschten Sonderfarben aus dem RAL- und NCS-Farbsystem erhältlich, sodass auch optisch keine Wünsche offenbleiben. Dank der großen Farbbeständigkeit können sich Bauherren an der Gestaltung mit den Dachrinnensystemen auch noch Jahre erfreuen. Und das entweder Ton-in-Ton - zum Beispiel in Kombination Dach und Fassade - oder als kontrastreiche Hingucker, die der eigenen Familie, Gästen oder Nachbarn staunende Augen ins Gesicht zaubern. Weitere Informationen gibt es unter www.prefa.de.