Albrecht Jung
Albrecht Jung
Fortschritt
als
Tradition
Bei Bewegung: Licht an!

Mehr Sicherheit durch automatische Beleuchtungssteuerung

Möchte man im Dunkeln nicht vor der Haustür stehen, sind gerade jetzt im Winter gut ausgeleuchtete Zugangswege zum Haus unerlässlich. Denn Beleuchtung bietet uns neben einem Gefühl der Sicherheit - etwa, wenn wir abends daheim ankommen - auch den Komfort, die Tür schnell und unkompliziert bei Licht öffnen zu können. Einmal im Hausflur angekommen, sorgt eine ausreichende Beleuchtung zudem für ein sicheres Beschreiten der Treppe. Im Außenbereich erhellen Automatik-Wächter von Jung die Einfahrt und den Weg bis zur Haustür - wie von selbst. Die Erfassungsbereiche sind so groß, dass fast alle Bewegungen auf dem Grundstück wahrgenommen werden. Des Weiteren passt sich die automatische Beleuchtungssteuerung der Umgebungshelligkeit an. Komfortabel und energiesparend bleibt das Licht dann so lange eingeschaltet, bis keine Bewegung mehr erkennbar ist. Bewohner wie Besucher fühlen sich dadurch sicherer. Und auch in punkto Einbruchsschutz sind die Automatik-Wächter eine sinnvolle Ergänzung, rät die Polizei. Denn welcher Einbrecher möchte schon im Rampenlicht stehen? Die ideale Lösung für Flur, Diele und Treppenhaus ist der strategisch platzierte Automatikschalter von Jung. Er schaltet das Licht selbstständig ein, immer wenn er die Bewegung einer Person erfasst. Diese Beleuchtungssteuerung schafft Sicherheit und Komfort, ohne dass ein Schalter betätigt werden muss. Auf diese Weise bleibt den Bewohnern die lästige Suche nach dem Lichtschalter erspart und Stolperfallen wird ebenso wie Unfällen vorgebeugt. Ein weiterer Vorteil: Die Automatikschalter von Jung helfen dabei, Strom zu sparen. Nach einer voreingestellten Nachlaufzeit geht das Licht von selbst wieder aus, sodass keine Energie verschwendet wird. Sowohl Automatik-Wächter als auch Automatikschalter sind einfach nachzurüsten. In der Funk-Ausführung können sie genau dort installiert werden, wo sie benötigt werden. Denn das aufwändige Verlegen von Leitungen entfällt. Der Elektrofachmann vor Ort berät und unterstützt Bauherren und Modernisierer beim Nachrüsten der Geräte. Zu finden sind die Experten im Internet unter www.mein-elektroinstallateur.de.