Albrecht Jung
Albrecht Jung
Fortschritt
als
Tradition
LED-Steckdose

Leichte Orientierung im Dunkeln

(epr) Manchmal lässt es sich nicht vermeiden: Wir wachen in der Nacht auf und müssen aufstehen. Um ohne zu stolpern den Weg zum Beispiel ins Bad zu finden, schalten wir dann das Licht ein – und sind sofort hellwach. Ein Orientierungslicht in Türnähe oder im Flur kann hier Abhilfe schaffen.

Orientierungshilfe im Dunkeln

Eine ebenso einfache wie clevere Lösung hat das Unternehmen Jung im Programm: ein dezentes Orientierungslicht, das direkt in die Steckdose integriert ist. Das LED-Licht ist bündig in die Designabdeckung der Schuko®-Steckdose eingebaut, wobei die neutralweiße LED in einem definierten Lichtkegel nach unten abstrahlt – für eine sichere, blendfreie Orientierung im Dunkeln. Nachts liefert sie in Fluren und Zimmern genügend Helligkeit, sodass Treppenstufen, Möbel oder Türrahmen gut zu erkennen sind und Stolperfallen vermieden werden. Und je weniger künstliches Licht ins Auge dringt, desto weniger wird der Schlaf-Wach-Rhythmus gestört und wir können besser wieder einschlafen. Im Vergleich zu herkömmlichen Lampen ist das Leuchtmittel des LED-Orientierungslichts darüber hinaus eine äußerst energieeffiziente Alternative: Im Standby liegt die Leistungsaufnahme bei nur 0,3 Watt, im Betrieb bei 0,5 Watt. Durch einen integrierten Helligkeitssensor schaltet sich das Licht wirklich nur dann ein, wenn es dunkel ist. Die Schuko®-Steckdose hat außerdem eine eingebaute Kindersicherung und beugt somit nicht nur Stürzen vor, sondern schützt auch vor gefährlichen Stromschlägen.

Erhältlich ist die Steckdose in zwei Jung Designserien, mit schmalem oder breitem Rahmen sowie in unterschiedlichen Materialien und Farben. So kann sie passend zur übrigen Elektroinstallation ausgewählt werden und eignet sich auch ideal zur Nachrüstung – der Fachmann tauscht einfach eine vorhandene Steckdose gegen die Jung LED-Variante aus. Interessierte Bauherren und Modernisierer wenden sich für Planung und Beratung am besten an einen Elektrofachbetrieb in ihrer Nähe, zu finden unter www.mein-elektroinstallateur.de.