Design-Küchen für die ganze Familie

Küchendesign auf Wohnsituation abstimmen

Die Küche ist der Mittelpunkt des Haushaltes, der zentrale Raum für Begegnung und Kommunikation. Viele Menschen schätzen deshalb ganzheitliche Küchenlösungen, die harmonische Design, Ergonomie, Qualität und Sicherheit verbinden. Schon die Planung der Küche sollte sich ganz nach den Lebensgewohnheiten und familiären Gegebenheiten richten. Leben in einer Familie Personen unterschiedlicher Größen, Jahrgänge und Gewohnheiten? Kochen auch größere Personen, sodass sich höhere Unterschränke empfehlen, die neben der Arbeitshöhe gleichzeitig den Stauraum vermehren?
 
Wenn Kinder im Haushalt leben, sind flüssigkeitsgedämpfte Schubfächer und Schubladen ratsam. Die sind nicht nur extrem leise, sondern verhindern außerdem, dass sich Kinder die Finger einklemmen. Alle diese Pluspunkte sind für renommierte Küchenhersteller selbstverständlich, denn sie legen besonderen Wert auf Details. Daneben spielt natürlich auch die Optik der Küche stets eine Hauptrolle. Aktuell herrscht ein Trend zum Minimalismus, mit starken Kontrasten, klaren Linien und ohne verspielte Kinkerlitzchen.
 
Besonders aktuelle Küchenmodelle werden auch und vor allem nach ökologischen Gesichtspunkten gefertigt. Geometrische Formen in schwarz und weiß sorgen für strukturierten Schick und sind dennoch umweltverträglich. Doch auch Liebhaber des Landhausstils kommen mit eher rustikalen Küchen voll auf ihre Kosten. Hier erinnern Kontraste zwischen Farben und Oberflächen an den Cottagestil. Damit die Küche keine „Insel” bleibt und sich perfekt ins gesamte Wohnkonzept integriert, bieten einige Hersteller Komplettserien für die ganze Wohnung, inklusive Badezimmer oder Wohnraum, die auf das Küchendesign abgestimmt sind.