Viessmann
Viessmann
Eine Frage der Vernunft
Wärmepumpen

Kompaktgeräte für moderne Einfamilienhäuser

(epr) Während der Wärmebedarf im Neubau in den vergangenen Jahren aufgrund der immer besser gewordenen Gebäudedämmung deutlich zurückging, ist der Energiebedarf für die Warmwasserbereitung gleich geblieben oder sogar gestiegen. Zwei neue Wärmepumpen-Kompaktgeräte bieten deshalb sowohl höchste Effizienz bei der Versorgung mit Raumwärme als auch bei der Trinkwassererwärmung.

Das neue Wärmepumpen-Kompaktgerät Vitocal 333-G von Viessmann ist in den Leistungsgrößen 1,7 bis 11,4 Kilowatt erhältlich und die effizienteste Lösung für den Neubau. Der leistungsgeregelte Verdichter passt die Heizleistung der Sole/Wasser-Wärmepumpe kontinuierlich an den aktuellen Wärmebedarf des Hauses an. Vor allem im Teillastbetrieb hat die Vitocal 333-G damit deutlich weniger Start/Stopp-Zyklen als herkömmliche Wärmepumpen. Das sorgt für einen besonders energiesparenden Betrieb. Das Wärmepumpen-Kompaktgerät Vitocal 222-G ist die preisattraktive Alternative zu dem Gerät der 300er-Reihe. Mit konstanten Heizleistungen in drei Leistungsgrößen zwischen 5,8 und 10,4 Kilowatt ist es ebenfalls für neue Einfamilienhäuser konzipiert. Hier erfolgt die Anpassung der Wärmeerzeugung an den aktuellen Bedarf durch einen alternierenden Betrieb. Für Warmwasserkomfort, der höchsten Ansprüchen genügt, ist in beiden Geräten ein neu entwickelter, 220 Liter großer Speicher-Wassererwärmer aus Stahl mit Ceraprotect-Emaillierung integriert. Er bietet in der Vitocal 333-G ein Zapfvolumen von über 300 Litern bei einer Zapftemperatur von 40 Grad. Bei Bedarf kann ohne elektrisches Nachheizen eine Warmwassertemperatur von 60 Grad bereitgestellt werden. In der Vitocal 222-G ist das maximale Zapfvolumen mit 296 Litern nur unwesentlich geringer. Mit diesen Zapfraten bieten die Geräte größtmöglichen Warmwasserkomfort. Beide sind zudem als einzige im Markt in die Trinkwarmwasser-Energieeffizienzklasse A+ eingestuft. Dank besonders effektiver Schalldämmung können die Kompaktgeräte in unmittelbarer Nähe von Wohnräumen betrieben werden und finden Platz auch auf engstem Raum: Sie benötigen nicht einmal 0,5 Quadratmeter Aufstellfläche. Mehr unter www.viessmann.de.
Das neue Wärmepumpen-Kompaktgerät Vitocal 222-G von Viessmann eine preisattraktive Lösung zur Warmwasserbereitung und Versorgung mit Raumwärme im modernen Einfamilienhaus. (Foto: epr/Viessmann)
Mehr vom Hersteller