Klimaschutz beginnt im Eigenheim

Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung senkt Energieverbrauch

Wer Energie einspart, schont die Umwelt. Ob es um das Beheizen der Wohnräume, deren Beleuchtung, das Warmwasser oder um die größere Haushaltselektronik geht: Zum einen ist eine effiziente Technik ausschlaggebend für den Umfang der Energieeinsparung, zum anderen kann der Verbraucher selbst aktiv werden. So sollte er zum Beispiel der EnEV folgen und sein Eigenheim schnellstmöglich energetisch sanieren. Er sollte die eigenen vier Wände luftdicht dämmen, damit Wärme nicht mehr ungenutzt durch Wände, Fenster, Dach, Türen und Fußboden verschwindet. Der Energieverbrauch lässt sich hier insbesondere bei Altbauten im Schnitt um rund 50 Prozent verbessern. Ob Altbau oder Neubau: Ist ein Gebäude luftdicht abgeschlossen, entweicht keine Wärme - und somit auch keine Energie. Doch vergessen viele, dass im Gegenzug auch keine unverbrauchte Frischluft mit hohem Sauerstoffgehalt mehr hineingelangt. Um jedoch Kopfschmerzen und Leistungsabfall vorzubeugen und ein wohngesundes Klima im Hausinneren zu erhalten, ist unverbrauchte Luft unabdingbar. Hier hilft im Alltag nur eins: ordentlich lüften! Damit die Energie, die man so vernünftig einspart, dabei nicht durch das offene Fenster verpufft, wird die Installation einer diskreten Komfortlüftung mit integrierter Wärmerückgewinnung empfohlen. Aera Eqonic von Schiedel zum Beispiel recycelt die warme Abluft aus den Innenräumen und verwendet sie zur Erwärmung der zugeführten Frischluft. Über 90 Prozent der Wärme können so mit dem intelligenten Be- und Entlüftungsgerät zurückgewonnen werden, sodass der Bedarf an Heizenergie deutlich sinkt. Auch schädliche CO2-Emissionen werden reduziert. Auf diese Weise schont man die Umwelt - und fördert gleichzeitig noch das eigene Wohlbefinden. Das sehr gute Raumklima begünstigt darüber hinaus den Allgemeinzustand der Wohnung. Durch den konstanten Luftaustausch im Verborgenen wird die Entstehung von Schimmel verhindert, denn Fäulnis kann sich nicht absetzen. Aera Eqonic hilft somit dabei, den Wert der Immobilie zu erhalten.
© epr / Schiedel GmbH & Co. KG
Weitere Beiträge des Herstellers
Weitere Beiträge zum Thema