Logoclic
Laminatboden
Chic auf Schritt und Tritt
Osmo
Holzpflege für Zuhause
Schutz und Werterhalt
Schanz
Beschattungs- Lösungen
Coole Sunblocker!
TILE OF SPAIN
KERAMISCHE FLIESEN
FÜR EIN WOHNGEFÜHL DER EXTRAKLASSE
viessmann_links_3.jpg
DIE ZUKUNFT
DES HEIZENS
ENERGIESPAREN MIT NEUEN TECHNOLOGIEN
VILLEROY & BOCH
BADEZIMMER
WELLNESS MIT ALLEN SINNEN GENIESSEN
ALLKAUF HAUS
ALLKAUF HAUS
DER GÜNSTIGE WEG ZUM TRAUMHAUS
Schlaf schön und träum was Süßes!

Kindgerechte Bettausstattung aus natürlichen Materialien

Kinder brauchen viel Schlaf, damit sie sich vom Toben erholen und gesund entwickeln können. Sie schlafen aber alles andere als gleichmäßig und „wandern“ oft regelrecht über die Matratze. Man kennt das Bild ja – morgens schaut man ins Kinderbett und was liegt auf dem Kopfkissen? Die kleinen Füßchen! So herrlich der Anblick auch ist – eine natürliche, schadstoffgeprüfte und strapazierfähige Bettausstattung ist gerade im Kindesalter entscheidend. Besonders Matratzen für Kinder und Jugendliche müssen sorgfältig ausgesucht werden, sonst sind spätere Haltungsschäden und Rückenbeschwerden vorprogrammiert. Man kann hier nach dem Leitsatz „je jünger, desto fester“ gehen. Die Experten für gesunden Schlaf von allnatura.de geben dazu viele wertvolle Tipps und bieten ein großes Sortiment an orthopädisch sinnvollen Kinder- und Jugendmatratzen an. Für kleinere Kinder empfehlen die Spezialisten eine Matratze aus latexiertem Kokos, die eine feste und trotzdem elastische Stützung bietet. Auch eine festere Naturlatex-Flachmatratze kann eine Alternative sein. Nach dem Umzug aus dem Gitterbettchen in ein großes Bett ist eine Wendematratze sinnvoll, die sozusagen mitwächst. Zunächst schläft das Kind auf der festeren Seite aus latexiertem Kokos, dann auf der nachgiebigeren Naturlatexseite. So kann die Matratze guten Gewissens bis ins Jugendalter hinein verwendet werden. Im Anschluss empfehlen die Experten von allnatura.de eine Matratze aus Naturlatex, die anfangs – bedingt durch das zunächst geringere Körpergewicht des Jugendlichen – festere Liegeeigenschaften hat und später dem jungen Erwachsenen genügend Einsinktiefe im Schulter- und Hüftbereich bietet. Steppwaren für Kinder sollten atmungsaktiv sein und für ein trockenes Bettklima sorgen. Sie sollten auch mal eine wilde Kissenschlacht oder ein Tauziehen mit der Bettdecke aushalten. Eine große Auswahl an hochwertigen Kindersteppwaren und mehr Informationen rund um das Kinderzimmer finden Eltern im Internet unter www.allnatura.de.