Zierer Fassaden
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Kampa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Velux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Coverlam
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf haus
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
1000 Jahre und kein bisschen aus der Mode

Keramikfliesen sind vielfältiger denn je: die Fliese im Holzdekor

Die Geschichte der Fliese ist mehrere Tausend Jahre alt. Schon im Altertum wurden Keramikfliesen als Wandbelag in Ägypten, Mesopotamien und Persien angewendet. Mit den Mauren kamen farbig glasierte Fliesen nach Spanien und Portugal; als Azulejos sind die quadratischen, bunt bemalten, glasifizierten und oft mit orientalischer Ornamentik versehenen Keramikfliesen zum Wahrzeichen Lissabons geworden. Auch die Delfter Kacheln sind weltberühmt. Die Römer wussten die gute Wärmeleitfähigkeit keramischer Fliesen zu schätzen und nutzten sie in ihren Badehäusern und öffentlichen Thermen. Heute ist die Keramikfliese aus unseren Wohnungen und Häusern nicht mehr wegzudenken. Sie ist vielfältiger denn je und ziert längst nicht mehr nur Küche und Bad, sondern zunehmend Kinder-, Wohn-, Schlaf- und Arbeitszimmer. Vor allem für den Wohnbereich wünschen sich viele eine "warme" Ausstrahlung ihres Interieurs. Das können farbliche Akzente setzende Tapeten, Sofas oder Gardinen sein, die einladend harmonische Atmosphäre kann aber auch vom Boden von keramischen Fliesen ausgehen. Mit der sogenannten "Holzfliese" nämlich bietet die Keramik-Orion-Gruppe, eine internationale Kooperation von Fliesen-Fachhändlern, eine täuschend echt nach Holz aussehende Fliese in der Optik eines Parkettbodens. Der keramische Bodenbelag in Holzdekor eignet sich für jeden Raum und vereint die Vorzüge von Holz, wie warme Farbtöne und Maserungen, mit denen eines keramischen Bodenbelages. So ist die Keramikfliese unempfindlicher für Abrieb, Kratzer sowie andere Spuren des Lebens und überzeugt durch ihre hygienische Oberfläche und leichte Pflege. Flecken sind ebenso mit einem Wisch weg wie krankheitserregende Bakterien und Pilze. Weder dünsten Fliesen aus, noch nehmen keramische Bodenbeläge selbst Stoffe aus der Umwelt auf. Damit unterstützt ein Keramikboden auch eine wohngesunde Lebensweise. Weil die "Holzfliese" in einer großen Auswahl an verschiedenen Braun- und Holztönen in bestechender Optik von Hell bis Dunkel zur Verfügung steht, macht sie nicht nur in Küche und Bad eine gute Figur, sondern auch im Wohn-, Ess- und Schlafzimmer. Kurz: Die vielseitig einsetzbare Fliese in originalgetreuer Holzoptik trifft jeden Geschmack und passt sich jedem Wohnstil an. Mehr unter www.cero-epr.de.