Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Wohlige Wärme und ein gutes Gewissen

Kaminöfen und Umweltverträglichkeit schließen sich nicht aus

Die Schönheit und die wirtschaftlichen Vorteile eines Holzfeuers machen Kaminöfen seit jeher sehr beliebt. In den letzten Jahren bildete sich aber auch ein stärkeres Bewusstsein dafür, dass zu simpel konstruierte Kaminöfen zur Umweltverschmutzung beitragen können. Insbesondere ist hier Feinstaub ein Thema. Bei modernen Geräten von hochwertigen Herstellern ist deswegen in den letzten Jahren viel Geld und Zeit in die Entwicklung von sauberer Verbrennungstechnik geflossen. Warmluftöfen von Bullerjan erfüllen heute den Anspruch an vorbildlich saubere Verbrennung. Das Traditionsunternehmen hat sich das Thema Umwelt auf die Fahne geschrieben. In der Vergangenheit wurden zunächst die Klassiker der Reihe Free Flow durch den Einsatz von hoch effizienten ChimCat® Katalysatoren optimiert. Diese Modellreihe erreicht die seit Januar 2015 geltenden strengen Werte der 2. Stufe der BImschV souverän. Darüber hinaus arbeitete man erfolgreich an der Umsetzung eines ganz neuen, wegweisend umweltfreundlichen Modells: Der Bullerjan B² unterschreitet die ab 2015 gesetzlich vorgeschriebenen Feinstaubwerte um bis zu 88 Prozent, die CO-Werte sogar um bis zu 96 Prozent. Somit ist dieser Kaminofen in Sachen Umweltverträglichkeit derzeit wegweisend. Möglich wird dies durch die ausgeklügelte Brennraumsymmetrie sowie durch den Einsatz der ChimCat® Katalysatoren. Hat man also beim Ofenkauf die Umwelt im Fokus und achtet darauf, ein qualitativ hochwertiges Produkt zum Beispiel von Bullerjan zu erwerben, kann jeder guten Gewissens ein schönes Feuer genießen. Für eine Anschaffung spricht auch das moderne Design dieser Öfen, das jedes Wohnambiente positiv beeinflusst. Zu Beginn 2015 wird der Bullerjan B² zudem um eine funktionell wie ästhetisch interessante Ausstattungsvariante ergänzt: das von dem international anerkannten Produktdesigner Sebastian Herkner gestaltete B²-Keramik-Modell, das die Option der Wärmespeicherung in verschiedenen Farben gewährt. Weitere Informationen sowie einen Online Shop gibt es im Internet unter www.bullerjan.com.