Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Sicher vor Rückstau?

Jetzt vorsorgen und hohe Schäden vermeiden

Ob Homeoffice, Hobbyraum oder Wellnessbereich – hochwertiger Wohnraum ist häufig auch im Keller von Gebäuden untergebracht. Dabei gilt es jedoch zahlreiche Auflagen und Vorgaben zu beachten, etwa in puncto Brandschutz oder Energieeinsparung. Dazu kommen Beleuchtung, Belüftung und Co. Natürlich darf auch ein zuverlässiger Rückstauschutz nicht fehlen. Das Untergeschoss ist gerade ausgebaut und fertig eingerichtet, da passiert das Unglück: Starkregen überlastet das Kanalnetz, das Wasser staut sich bis zur Straßenoberkante und drückt zurück ins Haus. Die vielen Arbeitsstunden – alle umsonst! Möbel und Elektrogeräte sind hinüber, Böden und Wände renovierungsbedürftig. Wer hier nicht rechtzeitig vorsorgt und eine Elementarschadenversicherung abschließt, bleibt auf den Kosten sitzen, denn die Kommunen haften nicht. Doch aufgepasst: Selbst mit Versicherungsschein wird nur gezahlt, wenn eine genormte Rückstausicherung vom Fachmann installiert und regelmäßig gewartet wurde. Ob Rückstauverschluss oder Hebeanlage – die KESSEL AG hat als deutschlandweiter Marktführer in der Entwässerungstechnik immer die geeignete Lösung parat. Besteht ein natürliches Gefälle zum Kanal, ist ein Rückstauverschluss die richtige Wahl, um das Eindringen von Abwasser ins Haus zu verhindern. Er lässt sich einfach montieren und ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. So besitzt der Rückstauverschluss StaufixControl einen integrierten Signalgeber, der beim Schließen der Rückstauklappe einen optischen und akustischen Alarm auslöst – Hausbesitzer sind also jederzeit darüber informiert, was gerade im Keller passiert. Liegt der Kanal höher als die Ablaufstelle, ist eine Hebeanlage unverzichtbar, die das Abwasser sammelt und über die Rückstauebene pumpt. Von dort kann es dann ungehindert in den Kanal abfließen. Klares Plus: Die Hausbewohner können die Waschmaschine und das WC im Keller auch bei Rückstau nutzen. Äußerst effizient arbeitet die Hybrid-Hebeanlage Ecolift aus dem Hause KESSEL. Sie nutzt im Normalbetrieb das natürliche Gefälle zum Kanal und pumpt nur bei Rückstau. Weitere Informationen zu den cleveren Entwässerungslösungen sowie einen unterstützenden Produktfinder und eine Einbaupartnersuche gibt es unter www.staufix.de.