prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Fertighäuser von Danhaus

Hyggelig und gut für die Umwelt

Energiesparen mit Fertighäusern geht heute ganz ohne Einbußen – zumindest dann, wenn man sich an den Hersteller Danhaus wendet. Bereits seit Mitte der 80er Jahre bietet Danhaus nordisch designte Wohnhäuser, die mit ihren innovativen Energiesparkonzepten bekannt wurden. Dass Energieeffizienz für das Familienunternehmen an erster Stelle steht, hinterfragt wohl niemand mehr, der sich ein wenig über das fortschrittliche Angebot von Danhaus informiert hat. Doch auch beim Thema Design liegen Fertighäuser von Danhaus ganz weit vorne. Hier trifft skandinavischer Stil auf höchste Energieeffizienz.

Einer der ersten Fertighaus-Anbieter Deutschlands

Mit einer Geschichte, die bis 1986 zurück geht, ist Danhaus einer der ersten Anbieter der Fertighaus-Branche in ganz Deutschland. Schon damals zeichneten sich die Danhaus-Häuser durch eine hervorragend gedämmte Hülle aus, um die Heizkosten durch den verringerten Wärmebedarf so minimal wie möglich zu halten. Diese sogenannte Polar-Isolierung, die am Polarkreis ausgetestet wurde, ist wohl das Markenzeichen des vorausschauenden Unternehmens und macht Danhaus zu Meistern der Wärmedämmung. Diese sorgt kombiniert mit intelligenter Haustechnik für einen extrem niedrigen Verbrauch von Energie. Massive Außenmauern gewährleisten zudem den besonders hohen Schallschutz des Hauses.

Das 1-Liter-Haus von Danhaus besticht durch eine eingebaute Photovoltaikanlage. Diese macht das umweltschützende Fertighaus zu einem Nullenergiehaus. Manche der Danhaus-Häuser sind sogar Plusenergiehäuser und produzieren mehr Strom als verbraucht wird. Wird dieser überschüssige Strom in das Energienetz eingespeist, kann das sogar vergütet werden.

Der eigenen Kreativität freien Lauf lassen

Sich für ein Fertighaus zu entscheiden, bedeutet nicht – entgegen der Vorstellung vieler – seine eigenen Wünsche völlig in den Sand zu setzen. Im Gegenteil wird bei der Danhaus GmbH die individuelle Grundrissplanung in den Vordergrund gestellt, was das Einbringen eigener Wünsche möglich macht. Das geplante Wohnhaus kann ein Bungalow sein, eine Stadtvilla oder sogar ein Holzhaus. Spezielle Berater stehen dem Bauherrn nicht nur bei der Wahl des passenden Wohnhauses zur Seite, sondern auch bei der Ermittlung der Ausstattung. Einzig bei den Punkten Wärme- und Schallschutz lässt das beliebte Unternehmen aus Dänemark sich nicht ins Handwerk pfuschen. Die 1-Liter-Häuser von Danhaus können deutschlandweit geliefert und aufgebaut werden. Danhaus-Niederlassungen sind in einer Vielzahl deutscher Städte zu finden.

Zufriedene Kunden

Mit Danhaus entscheidet sich der Kunde nicht nur für ein Unternehmen, sondern auch für die Zukunft. Beliebtheit erlangt Danhaus neben der bereits erwähnten Energieeffizienz durch den perfektionierten Kundenservice. Durch das besondere Engagement von Seiten der Mitarbeiter beschränkt sich die Arbeit des Kunden beinahe nur noch auf das Einbringen der eigenen Wünsche. Die Profis von Danhaus zeichnen sich durch hohe Qualifikationen und Detailtreue aus und stehen bei jedem Schritt der Bauphasen zur Seite. Die Zufriedenheit der Kunden spiegelt sich daneben in den Preisen wider, die Danhaus bereits mit seinen Häusern erlangen konnte. So wurde das Danhaus 1-Liter-Haus „Stockholm“ mit dem Titel „Traumhaus des Jahres 2011“ ausgezeichnet, der Danhaus Bungalow „Bornholm“ zum Deutschen Traumhaus 2012 ernannt. Daneben wurde der Winkelbungalow „Seeland“ 2014 in der Preiskategorie bis 250.000 Euro gekürt. 2015 gewann das Danhaus Kundenhaus „Meierweik“ Platz 1 bei einem Leserhaus-Wettbewerb.

Energieeffizienz, die sich sehen lassen kann

Die bereits erwähnte Polar-Isolierung, die Danhaus verwendet, ist weltweit einzigartig und sorgt dafür, dass so gut wie keine Heizenergie mehr verbraucht wird. Das sogenannte 1-Liter-Haus mit Wärmepumpen-Heizsystem verbraucht bloß ca. 1 Liter Öl pro Quadratmeter jährlich. Zusätzlich wird durch Dachschrägen ein geringerer Energieverbrauch gewährleistet. Neben all diesen Punkten hat Danhaus allerdings noch mehr zu bieten. Neben optimaler Wärmedämmung bestechen Fertighäuser von Danhaus durch eine innovative Haus- und Heiztechnik. Der Bauherr hat die Wahl zwischen einem Erdwärme-Heizungs-System, einer Luft- Wasser-Wärmepumpe oder einer Wärmepumpen-Anlage mit Direktkondensations-Technik.

Jedes Haus der Danhaus Polar-Serie gewährleistet dauerhaft niedrige Heizkosten. Diese lassen sich im Vorfeld mithilfe der Faktoren Haustyp, Größe, Technik und Fassade errechnen. Auf der Website von Danhaus findet sich hierfür eine Heizkosten-Tabelle für das 1-Liter-Haus.