prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Mellerud
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Tonangebend und klanggewaltig

Großer Sound aus großen Boxen für das Live-Konzerterlebnis im Wohnzimmer

Kleiner ist nicht immer besser, das beweisen auch aktuelle Techniktrends. Nach den Miniformaten kommen Smartphones nun wieder in Taschenbuchgröße daher und fragt man Elektronikexperten, schwärmen diese immer noch von den alten Röhrenfernsehapparaten, die im Gegensatz zu den superflachen Geräten einfach den besseren Sound hatten. Auch im Bereich der Hi-Fi-Boxen trifft das zu. Kleine Kompaktsysteme sind praktisch und bieten einen sehr guten Klang, wer aber das richtige Live-Konzerterlebnis im Wohnzimmer zelebrieren will, der kommt um entsprechend große Boxen mit einem gewissen Klangvolumen nicht herum. Denn eine vollwertige Tonwiedergabe ist rein physikalisch nur über ein gewisses Volumen der Lautsprecherbox möglich. "Kleine Hi-Fi-Designobjekte wie flache Wandlautsprecher oder Soundbars können nur bei kleiner Lautstärke gut klingen, weil ihnen für die raumgreifende Wiedergabe der große Körper fehlt. Das lässt sich auch am Beispiel von klassischen Musikinstrumenten festmachen", erklärt der Hi-Fi-Experte Günther Nubert, "denn je größer das Instrument, desto lauter und tiefer kann es spielen. Ein Kontrabass spielt lauter und tiefer als ein Cello, das wiederum lauter und tiefer als eine Geige. Ein Lautsprecher, der so groß ist wie ein Milchkarton, ist völlig überfordert mit der Aufgabe, den Klang einer Konzertpauke in Live-Lautstärke zu simulieren". Für ihn steht fest: Für Musikgenuss ohne Abstriche braucht man einfach große Lautsprecher. Als Anbieter von hochwertigen Soundsystemen hat das Unternehmen Nubert deshalb verschiedene Standlautsprecher zu seinen unterschiedlichen Serien im Sortiment. Vom Einsteigermodell wie beispielsweise der nuBox 483 über die anspruchsvollere nuLine Serie bis hin zu Luxusmodellen wie den nuPro A-500 und A-700 oder den nuVero 110 und 140 bietet der Sound-Profi Lautsprecherboxen für jeden Anspruch und jedes Budget. In diversen optischen Varianten, in edlen Furnieren, verschiedenen Farbtönen und Designs findet sich für jeden Wohnraum das Passende. "Wer noch nie Musik oder einen Konzertmitschnitt aus großen, guten Lautsprechern gehört hat, hat schlicht noch nie guten Hi-Fi-Klang gehört", weiß Günther Nubert aus Erfahrung. Eine Übersicht über alle Modelle gibt es jetzt auf einen Blick unter www.nubert.de zu entdecken.