Logoclic
Laminatboden
Chic auf Schritt und Tritt
Osmo
Holzpflege für Zuhause
Schutz und Werterhalt
Schanz
Beschattungs- Lösungen
Coole Sunblocker!
TILE OF SPAIN
KERAMISCHE FLIESEN
FÜR EIN WOHNGEFÜHL DER EXTRAKLASSE
viessmann_links_3.jpg
DIE ZUKUNFT
DES HEIZENS
ENERGIESPAREN MIT NEUEN TECHNOLOGIEN
VILLEROY & BOCH
BADEZIMMER
WELLNESS MIT ALLEN SINNEN GENIESSEN
ALLKAUF HAUS
ALLKAUF HAUS
DER GÜNSTIGE WEG ZUM TRAUMHAUS
Praktischer Fensterschließer zum nachrüsten

Gekippte Fenster schließen selbsttätig

Schimmelpilze lieben Badezimmer. Durch die nutzungsbedingt hohe Luftfeuchtigkeit ist das Klima geradezu ideal für die pelzigen Unheilstifter. Vor allem freigesetzter Wasserdampf von Dusche oder Bad führt im Winter zu Kondensatbildung und öffnet dem Schimmelpilz Haus und Hof. Die Lösung ist: Richtig Dampf ablassen! Denn nur eine gute und konsequente Lüftung garantiert ein hohes Maß an Hygiene in der Wellnessoase.
 
Wer schließt das Fenster?
Das ist allerdings leichter gesagt als getan. Denn wenn das Fenster unfreiwillig lange offen bleibt, sind gerade in der kalten Jahreszeit erhebliche Wärmeverluste die Folge. Wenig genutzte Räume wie das Badezimmer kühlen empfindlich aus, wenn längere Zeit niemand das geöffnete Fenster bemerkt. Das drückt empfindlich auf die Energiekosten. Wie schön wäre es, wenn das gekippte Fenster sich von selber schließen würde, nach einer vorher definierten Zeit?
 
Fensterschließsystem ohne Strom
Genau diese Frage stellte sich Helmut Katherl, Geschäftsführer von Win Products. Und die Antwort ließ nicht lange auf sich warten: Er erfand die Weltneuheit Winflip. Dieses rein mechanische System kümmert sich darum, dass die Lüftung nach einer festgelegten Zeit wunschgemäß wieder beendet wird. Das Fensterschließsystem benötigt weder Batterien noch Strom und überzeugt durch eine hohe Funktionssicherheit. Die Bedienung erfolgt statt über den Fenstergriff über ein Zugsystem.
 
Stufenlos einstellbar
Zunächst wird das Fenster mit einem Handgriff wie gewohnt in Kippstellung gebracht. Das Schließen übernimmt eine spezielle Mechanik: Mit einer Drehschraube lässt sich die Lüftungsdauer stufenlos zwischen fünf Minuten und fünf Stunden vor einstellen. Eine eigene Verriegelung hält das Fenster fest zu, während der Griff auf Kippstellung steht. Das Fenster kann bei längerem Verlassen des Hauses mit dem Griff jederzeit ganz verriegelt werden. Auch das Deaktivieren ist einfach möglich.
 
Alarmanlage nachrüstbar
Winflip ist geeignet für Holz-, Kunststoff- und Alufenster und passt für links oder rechts angeschlagene sowie zweiflügelige Fenster. Alle gängigen Fensterarten können nachträglich ausgestattet werden. Ab 2010 gibt es eine nachrüstbare Winflip-Alarmanlage, die sich selbst aktiviert sowie eine vollintegrierte Winflip-Version für Neufenster vom Fensterhersteller. Mehr unter www.winflip.info.