Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf_rechts_02.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Mellerud
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Kinderparadies

Gartengestaltung – hier macht den Kindern das Toben Spaß

Kinder brauchen frische Luft, um ein gesundes, fittes Immunsystem aufzubauen. Vielen Eltern ist es daher wichtig, dass der Nachwuchs möglichst viel Zeit draußen verbringt. Um die Kinder dazu zu animieren, die Konsolen sowie den Computer bei Seite zu lassen, müssen Sie optimale Spielmöglichkeiten im Garten bieten. Dazu gehört es, den Garten etwas kindgerecht zu gestalten. Wie Sie sicherheitstechnische Aspekte berücksichtigen können und welche Spieloptionen Sie unbedingt anbieten sollten, erfahren Sie im Folgenden.

Sandkasten – Buddeln, baggern, Burgen bauen

In Ihrem Garten sollte unter keinen Umständen ein Sandkasten Holz fehlen. Sandkästen wirken auf den ersten Blick recht simple, tragen aber umfassend zur Weiterentwicklung des Kindes bei. Denn die Sandkästen sorgen für sehr viel Bewegung sowie eine Schulung der Koordinationsfähigkeit. Wer eine wunderschöne Sandburg bauen möchte, muss Formen oder alte Töpfe mit Sand füllen, diesen verdichten und dann mit jeder Menge Schwung umstülpen. Während des Sandburgenbauens können die Kinder Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Sie verbringen jede Menge Zeit an der frischen Luft, in der Natur sowie im Garten. Neben der Schulung der Motorik bietet der Sandkasten auch eine Sicherheit für die Eltern. Denn der weiche Sand bremst einen Sturz ungemein. Der Onlineshop Fatmoose bietet Ihnen eine tolle Auswahl verschiedener Sandkästen, die das Spielen zu einer kreativen, aufregenden Aktivität für das Kind sowie seine Freunde macht. Dabei reduzieren durchdachte Sandkästen den allgemeinen Arbeitsaufwand auf ein Minimum. So verhindern Sandkästen mit Klappdeckel, dass Tiere hier ihre Notdurft verrichten und eignen sich sogar als Sitzgelegenheit. Ein Unkrautvlies schützt die Spielstätte vor Wurzeln, Unkraut und Würmern und verhindert ein Abfließen des Sandes.

Schaukeln im Garten – In luftiger Höhe den Gleichgewichtssinn schulen

Ein weiteres Highlight für Ihren kindgerechten Garten ist die Schaukel. Auf jedem Spielplatz muss eine solche vorhanden sein, denn sie ist ein echter Magnet für Kinder, aber auch Erwachsene. Das Schaukeln bietet viele Vorteile. Zum einen können sich die Kinder entspannen und gleichzeitig den Körper trainieren. Zudem fördert dieses Gartenspielzeug den Gleichgewichtssinn. Das Gefühl der Schwerelosigkeit, wenn die Schaukel die Kinder vom Erdboden abhebt, ist unbeschreiblich. Sie sehen das Strahlen in den Augen der Kinder, sobald es beginnt, sich vom Boden abzustoßen.
Zudem fördert das regelmäßige Schaukeln die motorischen Fähigkeiten des Kindes. Schließlich müssen die Beine das Kind vom Boden abstoßen, während die Arme für einen sicheren Halt sorgen. Die Bauchmuskulatur trägt dazu bei, dass das Kind nicht von der Schaukel fällt.

Trampolin – Die Sprungkraft trainieren

Ist noch genügend Platz im Garten vorhanden, kann ein weiteres sportliches Gerät zum Einsatz kommen. Das Trampolin ist bereits bei kleinen Kindern, die gerade erst das Laufen beginnen, sehr beliebt. Denn die gefederte Bespannung des Trampolins verleiht ein Gefühl der Schwerelosigkeit. Sobald das Springen beginnt, heben sich die Füße vom stabilen Untergrund ab. Das Kind fliegt in luftiger Höhe, was einen besonderen Reiz ausübt. Zudem kann der gesamte Körper an der frischen Luft trainiert werden. Wenige Minuten auf dem Trampolin powern das Kind bereits sehr stark aus. Ebendies trägt zu einem ausgeglichenen Zustand bei, sodass Sie sich über ein fröhliches, aktives Kind freuen können. Trampoline gibt es in den unterschiedlichsten Größen, sodass selbst bei geringen Platzverhältnissen ein passendes Modell erworben werden kann. Zur Sicherheit des Kindes sollte das Trampolin jedoch von einem Sicherheitsnetz umgeben sein. Hierzu bringen die Hersteller stabile Metallstangen um das Trampolin an, welche das Netz spannen. Dieses sollte stark genug sein, den Sturz des Kindes auf den Boden abzuhalten.