Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Risikofaktor Schlafmangel

Frische Raumluft, gesunder Schlaf

Den ganzen Tag stehen wir unter Strom, Beruf, Familie und Interessen halten uns ständig auf Trab. Wenn man abends müde ins Bett fällt, möchte man eigentlich  nur eines – tief und fest schlafen. Doch gesunder Schlaf ist für viele leider nichts Selbstverständliches.

Gesundheitsrisiko Schlafstörungen
Tiefer, erholsamer Schlaf ist viel mehr als nur eine Ruhepause vom Alltag. Im Schlaf regelt der menschliche Körper eine Vielzahl wichtiger Stoffwechselprozesse, den Hormonhaushalt und die Zellregeneration. Wer nicht ausreichend und tief genug schläft, bemerkt schnell die Konsequenzen: Konzentrationsprobleme, eingeschränkte Leistungsfähigkeit, Unwohlsein und Kopfschmerzen sind nur ein Teil der möglichen Folgen.

Ursachen für schlechten Schlaf
Unerholsamer, schlechter Schlaf kann viele Ursachen haben. An erster Stelle stehen äußere Einflüsse wie Lärm, Licht und mangelhafte Betten – doch ein weiterer Faktor, der nicht zu unterschätzen ist, ist die Luftqualität im Schlafbereich. Eine hohe Konzentration von ausgeatmetem Kohlendioxid sowie Schadstoffen aus Möbeln und Textilien verhindert gesunden Schlaf und macht auf Dauer krank. Der Schlafbereich sollte daher stets gut gelüftet sein – entweder per Hand durch das Öffnen von Fenstern oder dauerhaft durch eine fest installierte Komfortlüftung. Diese Lüftungsanlage hat den Vorteil, dass Schadstoffe und Pollen aus der Frischluft gefiltert werden und somit eine bessere Luftqualität erreicht wird als durch bloßes Fensteröffnen. Weitere Informationen zum Zusammenhang zwischen guter Raumluft und gutem Schlaf gibt es unter www.das-schlafparadies.de.