Alpina
Alpina
Wohnen
mit
Farbe
Ein neues Gesicht fürs Haus

Frische Fassadenfarbe verschönert und schützt

Im Frühjahr verspüren viele den Drang, die vier Wände gründlich auf Vordermann zu bringen oder sogar zu renovieren. Meist beschränkt sich dieser Antrieb auf Wohnbereich und Garten, vielfach hat jedoch auch die Außenfassade des Hauses einen Frühjahrsputz bitter nötig. Nicht nur, dass eine abgesprungene, bröckelnde Fassadenfarbe einfach unschön aussieht – auch wichtige Schutzfunktionen, die entscheidend für die Gesundheit der Bausubstanz sind, gehen dadurch verloren.
 
Neuer Fassadenanstrich schmückt und schützt
Ein guter Außenanstrich ist nicht nur schön, sondern sorgt auch dafür, dass das Mauerwerk auf Dauer gesund bleibt und keinen Schaden nimmt. Häufig werden Schäden durch Feuchtigkeit verursacht, deshalb sollte ein guter Fassadenanstrich einen Schutz vor Durchfeuchtung bieten. Gleichzeitig ist es allerdings wichtig, dass Wasserdampf aus dem Hausinneren trotzdem noch nach außen entweichen kann, damit sich kein Schimmel bildet. Auf den ersten Blick scheint ein Fassadenanstrich in Eigenregie eher kompliziert in der Durchführung, doch mit den richtigen Materialien und ausreichender Vorbereitung ist es für den ambitionierten Heimwerker durchaus machbar.
 
Am wichtigsten ist die Vorbereitung der Fassade. Der Untergrund sollte trocken und frei von Schmutz sein. Ungestrichener Putz sollte großflächig abgebürstet oder abgewaschen, loser Putz abgetragen und ersetzt werden. Vor dem Streichen der Fassade sollte eine Grundierung angebracht werden. Sie sorgt dafür, dass der folgende Anstrich besser haftet und verstärkt die wasserabweisenden Eigenschaften der Fassadenfarbe. Eine bewährte Farbe für den eigentlichen Anstrich ist Alpina FassadenWeiss. Diese Farbe ist wetterbeständig sowie atmungsaktiv und einfach zu verarbeiten. Kleinere Unebenheiten im Putz lassen sich durch ihre Anwendung leicht ausgleichen. Ein Abtönen der weißen Fassadenfarbe mit dem gewünschten Farbton ist problemlos möglich und schafft eine große Vielfalt an Gestaltungsoptionen für die Außenansicht des Hauses. Weitere Informationen gibt es unter www.alpina-farben.de.