Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf_rechts_02.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen-Welt
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Mellerud
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Weniger Heizkosten dank moderner Dachtechnik

Förderungen bei Energiesparmaßnahmen

Energie ist teuer. Und die Preise werden in Zukunft sicher eher steigen als sinken. Grund genug, sich mit effektiven Energiesparmaßnahmen zu beschäftigen. Besonders großes Energiesparpotenzial bieten Privathäuser. 75 Prozent der deutschen Wohngebäude sind älter als 25 Jahre und brauchen mehr als 90 Prozent der gesamten Heizenergie bundesweit. Schuld sind die unmoderne Bauweise und Ausstattung.
 
Neue Räume in alten Speichern
 Mit einer Dachsanierung lässt sich ein Haus jedoch effizient dämmen. Das dreifache Resultat: Die Energiekosten sinken, der Wert der Immobilie steigt und es ergibt sich zusätzlicher Wohnraum. Bei der Renovierung steht das Unternehmen Raab Karcher mit Rat, Tat und Materialien zur Seite. Eine bessere Dämmung, die auch den sommerlichen Wärmeschutz berücksichtigt, gute Dampfsperren, moderne Fenster und eine ausgeklügelte Heiztechnik machen aus „alten” Speichern im Handumdrehen „neue” Räume.
 
Maßnahmen, die sich selbst finanzieren
Auf Wunsch ist auch ein Niedrigenergie- und Passivhausstandard möglich, bestückt mit Photovoltaik- und Solaranlage. Nimmt der Bauherr Fördergelder in Anspruch, kann er zusätzlich sparen. Eine sinnvolle und wirtschaftlich durchgeführte Sanierung muss für den Eigentümer keine finanzielle Belastung mit sich bringen. Werden die staatlichen Förderprogramme und Zuschüsse richtig genutzt, finanzieren sich die Maßnahmen meist vollständig aus den eingesparten Energiekosten.
 
Energiesparen unter dem Dach
Bei einer Dachdämmung sind drei Methoden möglich: Eine Aufsparrendämmung wird flächendeckend von außen auf die Sparren aufgebracht und bildet eine geschlossene Isolierschicht ohne Wärmebrücken. Der Vorteil: Es geht keine Raumhöhe verloren und die sichtbaren Holzbalken erfreuen das Herz. Die zweite Methode ist die Dämmung zwischen den Sparren. Eine optimale Energieersparnis bringt eine zusätzliche Untersparrendämmung. Moderne Fenster helfen ebenfalls beim Energiesparen. Elektrische Jalousien für Dachflächenfenster sorgen außerdem für die richtige Beschattung und dank wärmedämmender Verglasung bleibt die Hitze im Sommer draußen. Nutzen kann man die Sonne hingegen mit Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlagen, die Strom und Warmwasser liefern. Mehr zum Thema Dachausbau gibt es unter www.raabkarcher.de.