prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Energie sparen

Flächenheizung in Verbindung mit keramischen Fliesen

(epr) Immer mehr Menschen achten beim Einkauf auf Bio-Produkte und gesunde Lebensmittel aus der Region. Das Bewusstsein für Gesundheit, Umwelt und Natur prägt zunehmend den Zeitgeist und unser Leben. So ist es nur logisch, dass auch das eigene Zuhause sowohl wohngesund als auch klimafreundlich ausgestattet sein soll. Da etwa 40 Prozent des Primärenergieverbrauchs und mehr als ein Drittel des CO2-Ausstoßes in Deutschland beim Wohnen durch Heizen, Warmwasserverbrauch und Elektrogeräte verursacht werden, ist es essentiell, den Energieverbrauch in den eigenen vier Wänden zu senken. Der Schlüssel dazu: ein energiesparendes und wohngesundes Heizsystem.

Flächenheizung auf keramischem Belag reduziert Heizkosten


Mit einer Flächenheizungstechnik für Wand oder Boden in Kombination mit einem natürlichen keramischen Belag ist das kinderleicht und effektiv: Bis zu 20 Prozent der Heizkosten können so dauerhaft gesenkt werden und mit ihnen auch der CO2-Ausstoß. Der Grund dafür liegt in der wesentlich niedrigeren Vorlauftemperatur bei wassergeführten Flächenheizungen sowie in der sehr guten Wärmeleit- und Wärmespeicherfähigkeit des Naturprodukts Keramik. Die erwärmten Flächen spenden dabei zudem etwa zwei Drittel der Wärme als milde Strahlungswärme, die der wohltuenden Wärmeabgabe eines Kachelofens entspricht. Weil dadurch die mittlere Raumtemperatur ohne Einbußen beim Komfort um bis zu drei Grad gesenkt werden kann, ergibt sich in der Kombination Flächenheizung mit keramischem Fliesenbelag die oben beschriebene Energieeinsparung von bis zu 20 Prozent.

Milde Strahlungswärme tut Körper und Konto gut

Weiterer Vorteil: Die Strahlung erwärmt vor allem den menschlichen Körper und weniger die Luft. Das schafft ein sehr angenehmes und gesundes Raumklima. Flächenheizungen können wahlweise sowohl in wassergeführter Technik als auch mit unter den Fliesen verlegten modernen Elektromattensystemen beheizt werden. Diese sehr dünnen Heizsysteme sind besonders gut bei nur geringer Bodenaufbauhöhe geeignet. Sie lassen sich zudem mit digitalen Raumthermostaten bequem entsprechend der individuellen Nutzerzeiten programmieren. So kann man Heizenergie intelligent einsparen.

Warmup,Energie-sparen-mit-keramik.de, elektrischen Flächenheizungstechnik für Wand oder Boden
Mit einer elektrischen Flächenheizungstechnik für Wand oder Boden in Kombination mit einem natürlichen keramischen Belag können bis zu 20 Prozent der Heizkosten dauerhaft gesenkt werden und mit ihnen auch der CO2-Ausstoß. (Foto: epr/Warmup/Energie-sparen-mit-keramik.de)