Gemütliches Kaminfeuer überall

Ethanolkamine holen Feuerromantik sogar in die Mietwohnung

Wer schon einmal einen romantischen Abend am Lagerfeuer erlebt hat, kennt das unbeschreiblich schöne Ambiente. Flackerndes Licht und tanzendes Flammenspiel laden zum Träumen ein und lassen den Alltagsstress in weite Ferne rücken. So ein offenes Feuer hat seinen ganz eigenen Zauber und sorgt damit für Wohlbehagen. Schön, wenn man sich dieses Ambiente in Form eines Ethanol-Kamins ganz unkompliziert nach Hause holen kann – sogar in eine Mietwohnung.
 
Das „Kaminwunder” aus dem Münsterland wird ohne Umbaumaßnahmen und ohne Schornstein komplett rauch-, ruß- und geruchsfrei mit Bio-Alkohol betrieben. Versteckt hinter täuschend echt aussehenden keramischen Holznachbildungen wird der Alkohol einfach und sicher in Branddosen oder Brennboxen gefüllt und mit einem Stabfeuerzeug entzündet. Die Flammengröße lässt sich dabei genau so bequem variieren wie die Brenndauer. Das faszinierende Feuer kann man je nach Behälter und Belieben für zweieinhalb bis sieben Stunden genießen – Momente, in denen man sich einfach zurücklehnt und abschaltet, fernab vom Alltagstrubel.
 
Auch spontanen Abenden im Wintergarten steht dank der flexiblen „Kaminwunder” nichts mehr im Wege. Da kein Rauchabzug nötig ist, machen die Kamine selbst einen Umzug problemlos mit – eine wahre Investition in die Zukunft, an der man lange seine Freude hat. Ethanol-Kamine ersetzen keine Heizung. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 05481 9367-50 oder im Internet unter www.kaminwunder.de.