Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Tile of spain
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf haus
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen-Welt
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Gesundheit

Entspannungstechniken als Basis für die eigene Gesundheit

Es gibt unterschiedliche Entspannungstechniken, die Sie durchführen können. Während manche Menschen auf Altbewährtes schwören, versuchen sich andere Menschen an innovativen Techniken. Ein Beispiel dafür ist die außerkörperliche Erfahrung in Form von Astralreisen.

Darunter versteht man ein Erlebnis, bei dem sich die Betroffenen nach eigenen Angaben außerhalb ihres eigenen Körpers befinden. Viele Menschen, welche diese Erfahrung bereits machen konnten, sprechen von einem Zustand der Übermüdung oder einer Erfahrung wie bei Klarträumen. Das Erlebnis wird als entspannend wahrgenommen. Um den Erfolg auch richtig spüren zu können, braucht es aber einen erfahrenen Lehrer. Sie müssen auf die Anleitung von erfahrenen Lehrern vertrauen, um in diesen außergewöhnlichen Bewusstseinszustand kommen zu können. Dabei sollten Sie auf natürliche Weise den Zustand erreichen können.

Yoga- und Meditationsübungen zu Hause

Mittlerweile hat sich auch das Homeoffice in vielen Branchen verewigt und scheint auf Dauer Präsenz zu haben. Viele Menschen haben sich zu diesem Zweck auch einen eigenen Yoga und Meditationsecke zu Hause eingerichtet, wo sie ihre Übungen durchführen. Dazu braucht es keine teure Ausstattung wie das beispielsweise bei der Einrichtung eines Home Gyms notwendig wäre. Die gesundheitlichen Vorteile genießen Sie in einer ruhigen Ecke und dazu brauchen Sie nicht sehr viel. Eine weiche Unterlage reicht aus. Dazu ist eine lockere, aber dennoch enganliegende, Kleidung empfehlenswert. Um eine effektive Einheit zu absolvieren, brauchen Sie vor allem viel Ruhe. Sie können also nicht von einer geschäftlichen Besprechung zu Ihrer Yoga-Einheit wechseln. Dieser Wechsel nimmt etwas Zeit in Anspruch. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von einer Cooling-Off Phase, in der sich ihr Körper besinnen kann. Die wichtigsten Grundregeln reihen sich daher auch in diese Vorbereitungsphase ein. Wir wollen diese Regeln im folgenden Teil kurz vorstellen.

Die wichtigsten Regeln

Bevor Sie mit Ihren Yoga- und Meditationsübungen beginnen, sollten Sie zur Ruhe kommen. Außerdem müssen Sie Geduld haben. Erst wenn Sie im richtigen Rhythmus sind, können Sie auch die Vorteile wahrnehmen. Sie sollten Ihren Körper auch nicht überfordern. Wichtig ist auch, dass Sie sich wohlfühlen. Dazu braucht es einen ruhigen Ort, eine bequem anliegende Kleidung sowie ein Kissen. Darauf können Sie bequem sitzen und in den richtigen Ruhemodus gelangen.