Mit höchster Qualität zum tollen Wärmeerlebnis

Ein moderner Warmluftofen überzeugt in allen Bereichen

Für einen Warmluftofen entscheidet man sich in erster Linie, weil er Behaglichkeit in die eigenen vier Wände bringt. Gerade in der kalten Jahreszeit, wenn es draußen ungemütlich ist, vermittelt er im Inneren eine angenehme Atmosphäre. Positiv auf die Stimmung wirkt sich die Entscheidung für einen solchen Raumheizer aber auch beim Blick auf die Heizkostenersparnis aus, denn die Zentralheizung muss deutlich weniger genutzt werden. Ein entscheidendes Kriterium bei der Auswahl des passenden Ofens sollte seine Qualität sein: Hochwertige Produkte zeichnen sich nicht zuletzt durch eine lange Lebensdauer, sichere Verbrennung und effektive sowie umweltfreundliche Heizleistung aus. Wer sich etwa für einen Warmluftofen aus dem Hause Bullerjan® entscheidet, erfährt eine ganze Palette qualitativer Vorteile "Made in Germany". So kommen bei der Produktion ausschließlich Materialien zum Einsatz, die sämtliche Sicherheits- und Umweltansprüche erfüllen. Modernste Roboterschweißtechnik und langjährige Erfahrung sorgen dafür, dass jedes Einzelteil exakt und hochwertig verarbeitet wird und ein Ofen entsteht, der maximale Heizleistung mit einer langen Lebensdauer vereint. Darüber hinaus wird unser Klima geschont: So wurde für den neuen Free Flow 2014 (FF14) die bewährte Qualität des Klassikers Free Flow mit modernster Umwelttechnologie kombiniert. Der Ofen verbrennt damit so sauber wie nie zuvor. Möglich macht das der in die Brennkammer eingesetzte ChimCat® Katalysator, der umweltschädliche Emissionen um ein Vielfaches senkt. Dadurch werden bereits jetzt alle aktuell gültigen und ab 2015 in Europa geforderten Emissionsgrenzwerte unterschritten. Gleichzeitig wurde der Wirkungsgrad des FF14 noch mal auf 80 Prozent erhöht, was gleichbleibende Heizleistung bei geringerem Holzverbrauch ermöglicht. Übrigens: Wer seinen Bullerjan® Warmluftofen online registrieren lässt, erhält auf den Stahlkorpus eine Garantieverlängerung von den gesetzlich vorgeschriebenen zwei auf dann fünf Jahre. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bullerjan.com.