Logoclic
Laminatboden
Chic auf Schritt und Tritt
Osmo
Holzpflege für Zuhause
Schutz und Werterhalt
Schanz
Beschattungs- Lösungen
Coole Sunblocker!
TILE OF SPAIN
KERAMISCHE FLIESEN
FÜR EIN WOHNGEFÜHL DER EXTRAKLASSE
viessmann_links_3.jpg
DIE ZUKUNFT
DES HEIZENS
ENERGIESPAREN MIT NEUEN TECHNOLOGIEN
VILLEROY & BOCH
BADEZIMMER
WELLNESS MIT ALLEN SINNEN GENIESSEN
ALLKAUF HAUS
ALLKAUF HAUS
DER GÜNSTIGE WEG ZUM TRAUMHAUS
Niedrige Heizkosten, hoher Komfort

Effiziente Wandheizung verteilt Strahlungswärme sanft und gleichmäßig

Herrscht draußen nass-kaltes Winterwetter, gibt es nichts Schöneres, als gemütlich im warmen Zuhause zu bleiben. Hier kann man behaglich alle Gliedmaßen ausstrecken, ohne dass die Finger und Zehen lange kalt bleiben - so denkt man! Doch werden viele Füße, wenn man mit herkömmlichen Heizkörpern heizt, trotz weit aufgedrehter Heizung nicht warm. Der Grund: Diese erwärmt über Luftbewegung nur die Raumluft und nicht die Gegenstände und Menschen. Flächenheizungen hingegen wärmen sehr gleichmäßig und sorgen dafür, dass das Raumklima rundum wohngesund bleibt. Wandheizungen wie die JOCO KlimaWand wirken nicht mit Konvektions-, sondern vielmehr mit sanfter Strahlungswärme. Das hinter Tapete, Putz und Co unsichtbar versteckte System heizt zunächst die Wand großflächig auf: Die Heizschlangen liegen dabei eng beieinander, sodass die Flächenheizung schnell auf Änderungen am Thermostat reagieren kann. Die Wand gibt die Wärme gleichmäßig als Strahlung an den Wohnraum ab. Diese Wärme wird wie Sonnenstrahlen vom Menschen als besonders wohltuend und behaglich empfunden. Die Raumluft bleibt dabei weitestgehend staubfrei und behält ihre natürliche Feuchte. Die Hände und Füße werden jedoch schnell gleichmäßig warm - und so wird das Klima im Raum als äußerst angenehm empfunden. Tatsächlich ist das Wohlbefinden dank der Strahlungswärme so hoch, dass man sich sogar in weniger beheizten Räumen wohlfühlt. So lässt sich der Energieaufwand durch die JOCO KlimaWand senken, ohne dass dabei der Komfort beeinträchtigt wird. Für die Bewohner bedeutet das: Weil niedrigere Systemtemperaturen zum optimalen Heizergebnis führen, wird der Energieverbrauch reduziert. Die Heizkosten sinken und die Umwelt wird geschont. Ein weiterer Vorteil der JOCO KlimaWand ist die Kühlfunktion. Ist es draußen heiß, kann kaltes Wasser durch die Heizrohre geleitet werden - und schon spendet die Wand eine angenehme Kühle! Weitere Informationen zu der Wandheizung, die sich in fast allen Gebäuden sauber und ohne Aufwand nachträglich installieren lässt - alternativ auch unter der Decke -, gibt es unter www.joco-epr.de.