prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Richtig Heizen

Durch eine Infrarotheizung umweltfreundlich Energie sparen

In Zeiten von ständig steigenden Energiepreisen und der Energiewende, weg von Gas und Öl zu nachhaltigen Energien, ist die Infrarotheizung ideal für Hausbesitzer, um umweltbewusst und klimafreundlich zu heizen und dabei auch Kosten zu sparen. Um die Vorteile einer Infrarotheizung nutzen zu können, sollte sich jeder Interessent vorab informieren, welche Art der Infrarotheizung für ihn und seinen persönlichen Bedarf infrage kommt.

Infrarotheizung mit völlig anderem Wirkprinzip

Die meist genutzten Heizungen in den Wohnungen funktionieren mit Öl und Gas. Dabei entsteht die Konvektionsenergie. Die Heizung sorgt für eine Erwärmung der kalten Raumluft und in der Folge dafür, dass sich diese erwärmte Luft umfassend im Raum verteilt. Das ist erstens sehr ineffizient und damit auch sehr teuer im Energieverbrauch, besonders bei steigenden Energiepreisen. Ganz anders funktioniert die Infrarotheizung. Hier wird der Strom dazu genutzt, dass die Infrarotstrahlung, die durch den Strom als Energie erzeugt wird, alle Gegenstände im Raum erwärmt, die direkt von dieser Strahlung erfasst werden. Weil die Möbel und Wände diese Wärme jetzt wieder an den Raum abgeben, wird dieser sehr effizient und sparsam im Ganzen erwärmt. Die Streuverluste sind dabei minimal.

Viele unterschiedliche Varianten auf dem Markt erhältlich

Die Infrarotheizungen werden in vielen verschiedenen Modellen angeboten, daher kann jeder Interessent auch die für ihn perfekte Lösung auswählen. Es gibt zum Beispiel die Infrarotheizung als Hybridmodell, Spiegelheizung oder als Heizung Glasheizungsmodell. Mit einem sachkundigen Infrarotheizungsberater können sich Verbraucher informieren, welches Modell für das Haus oder die Wohnung perfekt passt. Grundsätzlich sollte jeder Interessent auch den richtigen Stromtarif auswählen, da die Infrarotheizung mit Strom betrieben wird und somit auch diese Energiequelle bereits günstig bezogen werden sollte.

Infrarotheizung mit vielen Vorteilen

Besonders der hohe Wirkungsrad beweist den klaren Vorteil der Infrarotheizung im Vergleich mit Heizungen, die konventionell mit Gas oder Öl betrieben werden, selbst wenn diese zu den modernsten technischen Modellen gehören. Es werden wenigstens 86 Prozent des Stromes tatsächlich zur Wärmenutzung umgewandelt, in vielen Fällen erreicht der Wirkungsgrad sogar 100 Prozent. Von der Funktionsweise her erfolgt dieser Vorgang mithilfe von den Infrarotwellen. Außerdem wird spezielle Gewebe aus Carbon oder mit einer Beschichtung aus Grafit verwendet. Die konventionellen Heizungsarten erreichen lediglich einen Wirkungsgrad, der ungefähr 60-80 Prozent ausmacht. Daran sieht man den hohen Unterschied in der Effektivität, der zu einer massiven Energieersparnis führt. Das ist natürlich auch umweltfreundlich und sorgt dafür, dass Heizen kein schlechtes Gewissen macht. Auch für Personen mit Allergien ist die Infrarotheizung ohne Staubbelastung die ideale Heizungs-Lösung.

Privater Nutzen immer häufiger

Früher war der Einsatz von Infrarotheizungen vor allem im gewerblichen Einsatz üblich, weil es dort bei der Heizung großer Hallen etc. um das gezielte Heizen ohne Energieverluste ging. Heute ist aber auch der private Wohnraum extra für Modelle mit der Infrarottechnik vorgesehen.

Montage - genau beraten lassen

Die Montage der Infrarotheizung ist sehr einfach. Weil diese neutral in den Wänden oder der Decke erfolgt, nimmt sie auch keinen Platz weg und der freie Raum kann sinnvoll genutzt werden. Hier sollten sich Käufer auch genau beraten lassen, welches System für sie in Frage kommt.