Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf_rechts_02.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Mellerud
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Fensterputzen leicht gemacht

Die richtigen Werkzeuge und reinigungsfreundliche Fenster helfen dabei

Fensterputzen ist kein Traumjob – das bestätigt auch über ein Viertel der Deutschen, die maximal einmal pro Jahr die Fenster putzen. Aber wenn, dann ist es mit guter Vorbereitung, dem richtigen Handwerkszeug und passender Technik halb so wild.

Fenster ohne schwer zu reinigende Nuten und Vertiefungen

Sind Fenster von WERU verbaut, gibt es schon von Haus aus auch im Falzbereich kaum schwierig zu reinigende Nuten und Vertiefungen. Die meisten Fensterrahmen bestehen heute aus einem langlebigen, formstabilen Kunststoff. Den Schmutz entfernt man am besten mit einem fusselfreien Baumwolltuch und lauwarmem Wasser, versetzt mit einem schonenden Haushaltsreiniger oder Spülmittel. Für hartnäckige Flecken auf den Kunststoffrahmen bietet WERU oder der Fachhandel spezielle Kunststoffreinigungsmittel an.

Schlierenfreie Fenster

Für die Glasscheibe kann ein handelsüblicher, vornehmlich biologisch abbaubarer Glasreiniger verwendet werden oder auch Hausmittel wie Spiritus, Essig, Essigessenz, Zitronensäure oder Spülmittel. Es reichen ein paar Spritzer in einen Eimer voll klarem lauwarmem Wasser. Für die Reinigung der Scheibe diese mit einem weichen, getränkten Schwamm einseifen. Das Wasser auf der Scheibe sollte nicht trocknen und umgehend mit einem Abzieher von oben nach unten abgezogen werden. Die Wasserreste mit einem Baumwolltuch aufwischen. Sollten noch Streifen auf der Scheibe sichtbar sein, können diese mit einem Fensterleder oder einem Mikrofasertuch wegpoliert werden.

Am besten zu reinigen: Fensterrahmen ohne Beschläge

Die Beschläge, also alle beweglichen Teile der Fenster und auch alle Teile, über die das Fenster mit dem Fensterrahmen verbunden ist, sollten einmal im Jahr gereinigt und geölt werden. Bestens geeignet ist ein Tröpfchen Multifunktionsöl oder auch Nähmaschinenöl pro Beschlag. Verdeckt liegende Beschläge von WERU werten die Fenster nicht nur auf, sondern sind durch ihren bündigen Abschluss besonders reinigungsfreundlich und sehen zudem sehr elegant aus. Bei regelmäßiger Pflege und Reinigung funktionieren Fenster optimal und ihr Wert bleibt viele Jahre erhalten.