Zimmerpflanzen und Blumen schaffen Atmosphäre

Die bunte Welt der Blumen im Eigenheim

Ein frischer Blumenstrauß im Zimmer ist weit mehr als Luxus: Blühende Blumen setzen farbliche Akzente und verleihen dem Zimmer eine frische, angenehme Atmosphäre. Grüne Zimmerpflanzen sind für ein gutes Raumklima ohnehin unverzichtbar.  Frische Blumen hellen jedes Zimmer auf Blumensträuße strahlen Luxus aus: Schließlich hält die vergängliche Pracht nur kurze Zeit an. Dennoch sollte niemand auf frische Blumen im eigenen Heim verzichten. Sie verbreiten mit ihren fröhlichen Farben eine angenehme Atmosphäre und meist auch einen zarten Duft. Warum sich nicht ab und zu einen kleinen Blumenstrauß selbst schenken und spontan auf dem Heimweg von der Arbeit mitnehmen? Wer sich regelmäßig frische Blumen ins Haus liefern lassen möchte, kann bei einem Blumenversand ein sogenanntes Blumenabo abschließen: Je nach gewählter Lieferfrequenz wird einmal pro Woche, alle zwei Wochen oder einmal im Monat ein frischer Blumenstrauß ins Haus geliefert. Dabei handelt es sich immer um saisonale Blumen, so dass im Frühling ein üppiger bunter Strauß Frühlingsblumen gute Laune verbreitet und im Herbst ein besinnliches Bouquet in leuchtenden Herbstfarben für die richtige Atmosphäre sorgt. Frische Blumen können in einer Vase ein zentraler Blickfang auf dem Wohnzimmertisch sein, oder auf einem Beistelltisch tolle farbliche Akzente setzen. Sehr attraktiv wirken auch langstielige Blumen, die in einer hohen Bodenvase direkt auf den Boden gestellt werden.Grünpflanzen schaffen ein gutes Raumklima Sorgen frische Blumen vor allem für fröhliche Farbtupfer, leisten ganzjährige Grünpflanzen einen wichtigen Beitrag zum Raumklima. Besonders gut als Raumfilter sind Zimmerpflanzen mit großen Blättern wie die Efeutute, die Grünlilie, der Drachenbaum und die Birkenfeige geeignet. Sie können die Schadstoffbelastung um bis zu 70% reduzieren. Zimmerpflanzen wie das Zypergras und der Nestfarn eignen sich ideal zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit. Dies ist besonders im Winter wichtig, wenn trockene Heizungsluft die Schleimhäute reizt.Pflegeleichte Pflanzen für Menschen mit wenig Zeit Wer fürchtet, nur wenig Zeit für die Pflege der Pflanzen zu haben, sollte sich auf robuste Grünpflanzen beschränken. Die Sansevieria-Pflanze, auch als Bogenhanf bekannt, war in den 60er und 70er Jahren weit verbreitet und geriet dann ein wenig in Vergessenheit. Da sie nur alle zwei bis drei Wochen gegossen werden muss und sowohl in der Sonne als auch im Schatten gedeiht, ist sie auch für Menschen ohne grünen Daumen bestens geeignet. Ähnlich robust sind die Yuccapalme und der Elefantenfuß, die jedem Zimmer einen Hauch von Urban Jungle verleihen und zugleich für ein prima Klima in den eigenen vier Wänden sorgen.