Hochwertiger Bio-Haushaltsreiniger

Der Umwelt zur Liebe

Das gesteigerte Umweltbewusstsein vieler Konsumenten schlägt sich auch beim Sanitärmarkt auf die Gewohnheiten der Käufer durch. Heute sind Kunden daher auch bereit, für hochwertige Reinigungsprodukte einen Aufpreis zu bezahlen. Ein hochwertiger Bio-Haushaltsreiniger bietet dem Kunden die Möglichkeit, eine nachhaltige, konzentrierte, biologisch schnell verfügbare Reinigungswirkung zu haben. Der Vorteil liegt aber nicht nur in einer erhöhten Umweltverträglichkeit. Was den meisten Kunden gar nicht so bewusst ist, das ist die verbesserte Reinigungswirkung eines solchen Produktes. In der Regel werden Billigprodukten ganz einfach mehr Chemikalien beigefügt. Dies soll die Hoffnung steigen lassen, dass die Reinigungswirkung erhöht wird. Dies ist aber nicht der Fall. In der Industrie hat im Zuge der zunehmenden Bewusstseinsschöpfung vieler Konsumenten auch ein Umdenken stattgefunden. Da man gemerkt hatte, dass sich mit hochwertigen Bio-Haushaltsreiniger sehr viel Geld verdienen lässt, ist auch viel mehr Geld in die Forschung und Entwicklung besserer Produkte geflossen. Man hat in diesem Zusammenhang auch die abrasive Wirkung der Reiniger durch eine Vielzahl von Inhaltsstoffen verbessert. Auch der Einsatzbereich vieler Bio-Produkte hat sich verändert. Während man früher nur einen kleinen Teil des Marktes abdeckte, so gibt es heute eine Vielzahl verschiedener Produkte, die nicht nur universell verwendet werden können. So bekommt der Konsument heute zum Beispiel einen hochwertigen Bio-Reiniger für Teppichböden, Holztische oder auch Türrahmen. Der Grad der Variantenvielfalt der Produkte variiert. Über einen längeren Zeitraum kann die übermäßige Verwendung von einigen Reinigern die Glasur oder Beschichtung von einigen Oberflächen entfernen. Lesen und befolgen Sie stets die Anweisungen des Oberflächenherstellers, bevor Sie ein Produkt verwenden. Gerade bei Bio-Reinigungsprodukten besteht meist die Sorge, dass sie eine mangelhafte Reinigungswirkung besitzen. Dies ist aber definitiv nicht der Fall. Einige Reiniger desinfizieren Oberflächen sogar besser als herkömmliche Allzweck-Reiniger. Sie enthalten ein antimikrobielles Mittel, um die Bakterienpopulation zu reduzieren, die auf verschmutzten Oberflächen vorzufinden sind. Solche Mittel können zum Beispiel auf einer Basis von Kiefernöl hergestellt worden sein. Bio-Reinigungsmittel müssen auch nicht nur unbedingt in flüssiger Form hergestellt und verkauft werden. Wie "normale" Reinigungsmittel gibt es sie auch in Pulverform. Pulverreiniger haben heute daher auch einen festen Platz unter den Bio-Haushaltsreinigern. Ihre Reinigungs- und Polierwirkung gilt heute als unbestritten. Darüber hinaus enthalten pulverförmige Reiniger Bio-Reiniger auch geringe Mengen an Tensiden zum Entfernen von öligen Verschmutzungen.