Kenngott-Treppen
Kenngott-Treppen
Moderne und sichere Treppen nach Wunsch
Treppenplanung

Der richtige Partner für die Treppenplanung

(epr) Soll eine neue Treppe gebaut oder eine alte renoviert werden, sind im Vorfeld viele Fragen zu klären. Lässt die Raumsituation eine großzügige Variante zu, oder kommt nur eine platzsparende Treppe infrage? Welches Modell passt zum favorisierten Wohnambiente – und welches Material? Und wie sieht es eigentlich mit der Sicherheit aus?

Treppenbau und -renovierung gehören in kompetente Hände

Denn ein qualifizierter Partner steht Bauherren und Renovierern mit Rat und Tat zur Seite und berücksichtigt auch individuelle Wünsche. Die Homepage von KENNGOTT, einem der führenden Treppenhersteller Deutschlands, vermittelt einen Eindruck von der großen Vielfalt an Treppensystemen: Ob Kragarm- oder freitragende Treppe, Faltwerk-, Zweiholm- oder Wangentreppe, ob halb- oder viertelgewendelt – alles ist möglich, wenn der Platz es hergibt. 2D- und 3D-Normgrundrisse erleichtern die Planung ebenso wie der 3D-Treppenkonfigurator, durch den sich einzelne Modelle in einen räumlichen Kontext stellen und direkt am Bildschirm erlebbar machen lassen. Der frühzeitige persönliche Kontakt ist jedoch durch nichts zu ersetzen: Mehr als 75 geschulte KENNGOTT-Partner stehen für ein erstes kostenloses Beratungsgespräch zur Verfügung und begleiten auf dem Weg zur Wunschtreppe durch alle Projektphasen. Die Spezialisten wissen: Gutes Design und hohe Sicherheit schließen sich bei KENNGOTT-Treppen nicht aus!

Gutes Design und Sicherheit vereint

Das umfangreiche Produktsortiment umfasst neben unterschiedlichen Geländern, Handläufen, Pfosten und Füllungen auch verschiedenste Stufenmaterialien wie Massivholz, Metall, Stein und Longlife. Letzteres ist in zwei Stärken sowie diversen Dekoren erhältlich und überzeugt außerdem durch die rutschhemmende Oberfläche R9. Für ein gutes Gefühl beim Treppensteigen – selbst barfuß oder „strümpfig“ – sorgen darüber hinaus ein Fünf-Millimeter-Sicherheitsradius an der Stufenvorderkante, Rundhandläufe für ergonomisches Greifen und die praktischen LED-Leuchten KENNGOTT Stair-Light. Übrigens: Fällt der Weg in die nächste Etage von Mal zu Mal schwerer, kann ein HIRO-Treppenlift für die Barrierefreiheit nachgerüstet werden.

Treppenplanung, Kenngott-Treppe
Bauherren-Liebling: die freitragende KENNGOTT-Treppe, eine lichtdurchlässige Konstruktion, die Wohnräumen einen großzügigen Charakter verleiht. (Foto: epr/KENNGOTT)
Mehr vom Hersteller