Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Alpina
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Tile of spain
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf haus
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Zapf-Garagen-Welt
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Küchengestaltung

Der Guide zur perfekten Küche

Der Kauf einer neuen Küche geht mit einigen Herausforderungen einher – doch mit den richtigen Tipps und einem durchdachten Plan kann das Vorhaben perfekt in die Tat umgesetzt werden. Unter Berücksichtigung einiger Faktoren wird die neue Traumküche stressfrei und genauso verwirklicht wie gewünscht.

Die ersten Schritte in der Küchenplanung

Ein Raum ist zum Gestalten da und die Küchenwelt bietet viele Möglichkeiten, die eigenen Vorlieben rund um Farbe, Materialien und Formen auszudrücken. Nun heißt es also: Welchen Stil darf die neue Küche haben? Onlineshops wie https://www.hardeck.de/kuechen eignen sich ideal, um Inspiration zu finden und die Wunschküche nach eigenen Vorstellungen flexibel zusammenzustellen. Ob moderne Küchen mit klaren Linien, gemütliche Küchen im beliebten Landhausstil oder charakterstarke Designküchen mit exklusiven Elementen – jeder Geschmack wird bedient.

Wichtig dabei ist, das eigene Budget im Vorfeld zu definieren und sich bei der Suche auch daran zu halten. Die Enttäuschung ist groß, wenn eine vermeintliche Traumküche entdeckt wird und sich beim zweiten Blick als zu kostspielig herausstellt. Das lässt sich ganz einfach vermeiden, indem die Suchfilter mit wenigen Klicks an die gesetzten Rahmenbedingungen angepasst werden.

Was wird bei einer neuen Küche wirklich benötigt?

Eine Küche besteht aus vielen Elementen, die bei der Planung allesamt berücksichtigt werden müssen. Dazu gehören die Küchenmöbel wie Schränke und Regale zum Verstauen der Kochutensilien, die Arbeitsplatten, die Spüle und natürlich auch die Elektrogeräte wie Kühlschrank, Herd und Spülmaschine. Hier lohnt es sich, im Vorfeld darauf zu achten, wo sich die Anschlüsse für genau diese Geräte im Raum befinden. Sie im Nachhinein umlegen lassen zu müssen führt nicht nur zu deutlich mehr Stress, sondern auch zu hohen Mehrkosten. Da sich Küchen heute sehr flexibel und modular an räumliche Gegebenheiten anpassen lassen, ist dieses Szenario ein einfach zu vermeidendes Ärgernis.

Viele Möglichkeiten können mitunter auch ein Hindernis darstellen. Neben dem bereits erwähnten Budget empfiehlt es sich auch, die eigenen Bedürfnisse klar herauszustellen. Welche Elemente werden wirklich benötigt, um in der neuen Traumküche nach eigenen Vorstellungen bequem kochen und wohnen zu können? Für etwas zu zahlen, das im Endeffekt gar nicht gebraucht wird, wird somit vermieden – das kommt auch dem Budget zugute.

Mit Expertise zur Wunschküche – Hilfe holen lohnt sich

Professionelle Küchenplaner:innen bieten individuelle Küchenplanung nach Maß. Durch ihre Kompetenz und Erfahrung auf diesem Gebiet empfiehlt sich die Unterstützung durch einen Profi nicht nur, wenn man noch gar keine Vorstellungen von der neuen Küche hat: Die Profis stellen die persönlichen Vorlieben und Wünsche der Kunden und Kundinnen in den Fokus und binden auch bereits angedachte Überlegungen mit in die Küchenplanung ein.

Checkliste für einen erfolgreichen Küchenkauf

Der Küchenkauf ist ein komplexes Thema und bietet unzählige Möglichkeiten, was die Umsetzung betrifft. Hier sind die wichtigsten Fragen noch einmal als Checkliste zusammengestellt, um die perfekte Traumküche möglichst stressfrei und genau nach Vorstellung zu realisieren:

  • Welches Budget steht zur Verfügung?
  • Welche Elemente muss die neue Küche mitbringen?
  • Welchen Stil soll die neue Küche haben?
  • Wo befinden sich die Anschlüsse für Elektrogeräte im Raum?
  • Wie viel Platz steht insgesamt zur Verfügung?
  • Wird eventuell ein Profi zur Küchenplanung benötigt?