prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Bauen mit Beton

Der Baustoff punktet mit vielen guten Eigenschaften

(epr) Der gute alte Sparstrumpf hat in Zeiten niedriger Zinsen ausgedient. Des einen Leid, des anderen Freud: Wer den Traum vom Eigenheim realisieren möchte, hat momentan richtig gute Karten. Neben der Finanzierung gibt es jedoch viele weitere Aspekte, die beim Hausbau eine Rolle spielen. Ganz wichtig: die Wahl des passenden Baumaterials.

Ein Baustoff, viele Vorteile

Häuslebauer, die von Anfang an auf Beton setzen, dürfen sich später, wenn die eigenen vier Wände fertig sind, über 1-a-Wohnkomfort freuen – und mit ihnen die ganze Familie. Denn der Baustoff – eine Mischung aus Sand, Wasser, Kies und Zement – verfügt über viele gute Eigenschaften. Er schrumpft und rostet nicht, hält Chemikalien und Schimmelpilzen stand, trotzt Wind und Wetter und zeichnet sich außerdem durch einen natürlichen Schall-, Brand- und Feuchteschutz aus. Der Nachwuchs funktioniert den Keller spontan zum Proberaum um? Kein Problem – Mama und Papa merken’s nicht! Beton ist nicht nur in Sachen Schallschutz erste Wahl: Auch die hervorragende Wärmespeicherkraft, die Temperaturspitzen ausgleichen kann, sorgt spürbar für ein prima Klima. So wird es in den Wohnräumen im Sommer nicht zu warm und im Winter nicht zu kalt. Darüber hinaus punktet der massive Baustoff mit seiner hohen Tragfähigkeit: Selbst bei äußerst schlanken Wänden lässt sich eine enorme Stabilität erreichen. Aufgrund der großen Spannweite von Betondecken kann vollständig auf tragende Zwischenwände verzichtet werden – für moderne Wohnräume mit offenem und weitläufigem Charakter.

Die Basis für dauerhaftes Wohnglück

Auch die Optik kommt nicht zu kurz. Während verschiedene Herstellungsverfahren und Verarbeitungstechniken Beton in so gut wie jede gewünschte Form bringen, erzeugen spezielle Schalungen individuelle Oberflächenstrukturen, -farben und -effekte. Weiteres Plus: Weil Betonhäuser eine sehr lange Lebensdauer haben, bleiben den Eigentümern aufwendige und kostenintensive Grundsanierungen über Jahrzehnte hinweg erspart. Übrigens: Beton ist vergleichsweise günstig, Schließlich wird er entweder direkt an der Baustelle gemischt oder in Form vorproduzierter Fertigteile geliefert – das spart Zeit und Geld.

Beton trotzt Wind und Wetter und zeichnet sich außerdem durch einen natürlichen Schall-, Brand- und Feuchteschutz aus. (Foto: epr/BetonBild)
Mehr vom Hersteller