prefa_links.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Mellerud
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Erfolgreich Energie- und Heizkosten sparen

Dämmung für Rollladenkästen senkt Energieverbrauch des Hauses

Ein Haus ist nur so energiesparend wie seine Wände es zulassen. Demnach ist das Wichtigste bei der energetischen Sanierung des Eigentums die Dämmung der Wände – das denken die meisten Hausbesitzer. Aber von wegen! Kommt erst einmal die nächste Heizkostenabrechnung stellt so mancher fest, dass diese doch höher ausfällt als erwartet. Nun geht es darum zu klären, wo unnötige Energie verschwendet wird. Meistens ist die Lösung ganz einfach, denn viele vergessen schlicht und einfach, ihre Rollladenkästen zu dämmen, aber genau an den Stellen geht die wertvolle Wärme verloren.
 
Da hilft nur eins, nämlich die Dämmung dieser Stellen schnellstmöglich nachzuholen. Das ist mehr als sinnvoll, denn die ungenutzte, nach draußen abgegebene Energie ist vor allem eins: unnötig teuer. Bestens dazu geeignet ist das „Do it Rollladenkasten-Dämmsystem”, bestehend aus NEOPOR®, speziell für nicht oder nur schlecht gedämmte Kästen. Die Vorteile der Sanierung sind vielseitig. Erstens wird Zugluft verhindert, was wiederum den Wärmeverlust verringert – bis zu 60 Prozent. Zweitens wird im Raum angesammelte Feuchtigkeit, die unter anderem durch die Atmung entsteht, durch die Platten nach draußen transportiert. Auf diese Weise wird der Entstehung von gesundheitsschädlichem Schimmel effektiv vorgebeugt und das Raumklima verbessert. Drittens hat die Verwendung der Dämmplatten einen angenehmen Nebeneffekt, denn durch ihren Einsatz wird es im Haus merklich ruhiger. Straßengeräusche werden deutlich reduziert, das Zuhause ist ein Ort der Ruhe und der Entspannung.
 
Die Montage des „Do it Rollladenkasten-Dämmsystems” ist schnell gemacht, und auch für den Laien ist die Verarbeitung des zweiteiligen Winkelelementen-Systems problemlos durchführbar. Benötigt werden nur ein Cuttermesser, Dichtmasse und eventuell eine Silikonspritze: die Spritze, um einen luftdichten Kasten zu bekommen und die positiven Effekte noch weiter zu optimieren, indem mit der „Do it Klebe & Dichtmasse” oben, seitlich und an der Verbindungsnaht eine optimale Abdichtung realisiert werden kann. Die Ultrament-Systeme sind auch bei engen Platzverhältnissen optimal anwendbar. Sicherheit ist übrigens auch gewährleistet, denn das Material der Brandschutzklasse B1 ist schwer entflammbar. Mehr unter www.ultrament.de.