Albrecht Jung
Albrecht Jung
Fortschritt
als
Tradition
Rauchwarnmelder

Brandmelder schnell und schmutzfrei installieren

(epr) Alle Jahre wieder warnen die Feuerwehren vor der erhöhten Brandgefahr durch weihnachtlichen Lichterschmuck und alle Jahre wieder ignorieren wir diese Warnungen: Es wird schon nichts passieren, wir passen ja gut auf. Was aber, wenn es doch mal brennt?

Rauchwarnmelder sind bundesweit Pflicht

Rauchwarnmelder retten Leben, das ist bekannt. Mittlerweile sind sie in allen Bundesländern Pflicht, aber längst nicht jeder Privathaushalt ist tatsächlich auch mit den kleinen Lebensrettern ausgestattet. Grund dafür ist oft unsere Scheu vor aufwändigen und nervenaufreibenden Bohr- und Schraubarbeiten. Hier bietet das Unternehmen Jung eine ebenso einfache wie sichere Lösung. Dank eines zertifizierten Magnet-Klebe-Systems lässt sich der Jung Rauchwarnmelder RWM 200 schnell und schmutzfrei anbringen: Klebestreifen abziehen, Magnetträger fest an die Decke drücken, Gerät aufsetzen – fertig. Mit ähnlich minimalem Aufwand ist auch die Wartung verbunden. Die integrierte Lithiumbatterie hat eine extra lange Lebensdauer von zwölf Jahren. Das bedeutet Sicherheit im Ernstfall ohne lästiges Batteriewechseln im Alltag. Einmal pro Minute prüft der RWM 200 selbständig seine Funktionsbereitschaft. Für eine zusätzliche manuelle Wartung ist die gesamte untere Gehäuseabdeckung als Prüf-/Stopp-Taste ausgelegt. Durch einfachen Druck darauf wird ein Probealarm ausgelöst und auch wieder gestoppt – ohne Stuhl oder Trittleiter, zum Beispiel mithilfe eines Besenstiels.

Auch Hitzeentwicklung wird registriert

Mit intelligenter Bi-Sensor-Prozessor-Technologie registriert der Jung Rauchwarnmelder nicht nur Rauch-, sondern auch auffällige Hitzeentwicklung, wie sie unter anderem bei Schwelbränden entsteht. Durch einen doppelten Sicherheitsmechanismus wird aber nur dann Alarm ausgelöst, wenn es wirklich konkrete Anzeichen für einen Brand gibt. Zudem unterscheidet die Sensorik zwischen Rauch und harmlosem Wasserdampf und eignet sich dadurch sogar für den Einsatz in Küchen. Alle Jung Rauchwarnmelder verfügen über das herstellerneutrale Qualitätszeichen „Q-Label“ und sind außerdem nach dem hohen Qualitätsstandard von TÜV NORD in Zusammenarbeit mit dem Testzentrum KRIWAN zertifiziert.