Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
ALLKAUF HAUS
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Einrichtung

Bewegliche Möbel für mehr Flexibilität in der Einrichtung

Das eigene Zuhause ist der soziale Mittelpunkt des Lebens. Der Wohntrend geht zu maximaler Flexibilität. Möbel auf Rollen passen Raumkonzepte der aktuellen Lebenssituation flexibel an - spontan, leichtgängig und ohne spürbar komplizierte Technik.

Bewegung in Möbelklassiker bringen

Die eigenen vier Wände sind für viele Singles, Paare und Familien der Ort, an dem sich ein Großteil des Lebens abspielt. Gleichzeitig wird Wohnraum in urbanen Lagen immer teurer. Es gilt, jeden Quadratmeter optimal auszunutzen. Mit Möbelrollen werden Möbelklassiker mobil. Von der Kommode bis zum Bett bringen die stabilen Rollen Bewegung in kleine und große Möbelstücke. So lässt sich flexibel Freiraum schaffen. Es wundert nicht, dass die Möbelmesse in Köln 2020 gezeigt hat, dass Retro-Möbel wie Klappstühle und Servierwagen auf dem Vormarsch sind. Sie erfüllen perfekt die Forderungen nach Freiheit und Flexibilität. Ein beliebtes Interieur passt sich individuell an. Es lässt sich neu arrangieren und dekorieren.

Flexibles Wohnen im Alter

Hochwertige Möbelrollen mit Arretierung, d.h. einer mit dem Fuß bedienbaren Feststellfunktion, geben Halt und Flexibilität zugleich. Ist es nötig, die Verkehrswege in der Wohnung zu vergrößern, lassen sich selbst schwere Möbelstücke frei bewegen. Viele Möbel sind, passend zum jeweiligen Stil, mit Rollen nachrüstbar. Händler und Industrie finden bei BS ROLLEN ein breitgefächertes Portfolio an Design-Möbelrollen. Wer eine Neuanschaffung vornimmt, kann in der Planungsphase im Möbelhandel und bei Herstellern gezielt nach Möbelrollen fragen. Dort erhalten Käufer eine umfassende Beratung. Viele Hersteller bieten sie als Ergänzung im Portfolio an. Gleiches gilt für die Nachrüstung vorhandener Möbelstücke.

Unterschiedliche Rollen für jeden Verwendungszweck

Möbelrolle ist nicht gleich Möbelrolle. Kugelrollen, Doppel- und Einfachrollen, Skaterrollen, Drehkranz - abhängig vom Verwendungszweck und der gewünschten Optik gibt es unterschiedliche Modelle. Wie von Drehstühlen bekannt, spielt die Beschaffenheit des Bodens eine Rolle: harte Rollen für weiche Böden und weiche Rollen für harte Böden. Möbeldesigner setzen Industrierollen als auffällige Gestaltungselemente ein. Der Vorteil der hochwertigen Rollen liegt in der Kombination von hoher Belastbarkeit und Flexibilität.

Mehr Wohnlichkeit durch Möbelrollen

Hochwertige Möbelstücke, die sich durch Langlebigkeit, hervorragende handwerkliche Qualität und ein hohes ökologisches Bewusstsein auszeichnen, sind gefragt. Aussteller der Möbelmesse in Köln 2020 präsentieren Möbelstücke, die unter der Prämisse, das sie sich vererben lassen, gefertigt werden. Wer plant, lange Zeit mit seinen Möbeln zu verbringen, macht sich im Vorfeld viele Gedanken über Stell- und Nutzungsmöglichkeiten. Dort, wo Raumsituationen nicht perfekt sind, bringen Möbel auf Rollen den nötige Bewegungsfreiheit mit, um alle Ansprüche an Funktionalität und Wohnlichkeit zu erfüllen. Privatpersonen können sich vom professionellen Ladenbau inspirieren lassen. Hier ist es schon lange üblich, Ausstellungsmöbel auf Rollen ständig neu zu arrangieren, um am Point of Sale wechselnde Erlebniswelten für Kunden zu kreieren.

Hochwertige Möbelrollen vereinen die Wünsche nach Abwechslung und Beständigkeit im Wohnen. Smarte Technik und anspruchsvolle Designs sorgen für Flexibilität ohne optische Dissonanzen.