Alpina
Alpina
Wohnen
mit
Farbe
Betonwand

Beton-Optik auf die Wohnzimmerwand: einfach aufstreichen!

(epr) Egal ob glatt, strukturiert, farbig oder pur – Beton liegt in puncto Design absolut im Trend, sowohl als Möbel, Accessoires oder an der Wand. Er ist das moderne Pendant zum natürlichen Einrichtungsstil mit Holz und begeistert vor allem Liebhaber des Purismus, da sich das Material eher zurückhält und ohne Verzierungen auskommt. Besonders im Wohnraum kann bereits eine einzige Wand im beliebten urbanen Chic eine eindrucksvolle Optik erzeugen.

Trendmaterial Beton

Beton als optisches Gestaltungsmittel kann sich jeder schnell und einfach an die heimische Tapete holen. Dank fertiger Sets kann der beliebte Look mit der typischen Färbung und Struktur im DIY-Verfahren an die Wand gebracht werden, zum Beispiel mit der Effektfarbe BETON-OPTIK von Alpina Farbrezepte – erhältlich in Hell- und Dunkelgrau. Für Freunde des Minimalismus ist eine Betonwand das perfekte Stilelement. Sie kommt ohne viel Dekoration aus, bildet mit ihrer interessanten Struktur einen Hingucker, hält sich aber gleichzeitig dezent im Hintergrund. Genau richtig, um bestimmte Möbel oder Accessoires farblich hervorzuheben.

Auf die Einrichtung kommt es an

Wer etwas wagen möchte, greift dabei zu konträren Tönen wie etwa zartem Rosé und leichten Materialen wie Voilestoffe. Teppiche aus Fell oder Wollstoff stellen einen Kontrast zum eher kühleren Beton her und sorgen für Behaglichkeit. Zusammen mit einer in Weiß gehaltenen Möblierung verbinden sich im Wohnraum Eleganz und Moderne. Zusätzliche Oberflächen aus Holz sorgen für mehr Natürlichkeit. Darf es eher ein dynamischer Stil sein, sind Farben empfehlenswert, die der grauen Betonwand zusätzliches Leben einhauchen, beispielsweise mit Akzenttönen wie Grün oder Orange. Der Beton-Effekt lässt sich mit verschiedenen Wohnstilen und Farbnuancen kombinieren und ist ein echter Allrounder. Angesagt ist auch der Mut zum Stilmix: Unterschiedliche Farben, Materialien und Muster können als absichtliches „unperfektes“ Zusammenspiel eine exklusive Wirkung haben.

Betonlook, Wandgestaltung, Alpina
Die selbst gestaltete Betonwand steht aufgrund ihrer minimalistischen Farbgebung eher im Hintergrund und lässt der Einrichtung den Vorrang. Dabei eignen sich auch konträre Farbtöne wie etwa zartes Rosé. (Foto: epr/Alpina)
Mehr vom Hersteller