Prefa
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Logoclic
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Markilux
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Osmo
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Schanz
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
TILE OF SPAIN
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Viessmann
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
VILLEROY & BOCH
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
allkauf_rechts_02.jpg
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
Mellerud
Bauen.
Wohnen.
Einrichten.
Ideen und Lösungen
für Ihr Zuhause.
LED

Alles in richtige Licht rücken: Die Vorteile von LED-Leuchtmitteln

In den eigenen vier Wänden tragen nicht nur Möbel, Bodenbeläge und die Farbgestaltung der Wände zu einem hohen Wohnkomfort und einem ebensolchen Wohlfühlfaktor bei. Auch die Beleuchtung spielt in diesem Zusammenhang eine entscheidende Rolle. Nicht überall steht immer ausreichend Tageslicht zur Verfügung, und besonders in der kalten Jahreszeit ist das richtige Licht von immenser Bedeutung. Hierbei setzen immer mehr Verbraucher auf LED-Leuchtmittel, denn diese bieten zahlreiche Vorteile.

LED-Leuchten präsentieren sich umweltfreundlich und nachhaltig

Ein ausschlaggebender Faktor dafür, dass sowohl im Gewerbe als auch in privaten Räumlichkeiten vermehrt LED-Leuchtmittel Verwendung finden, ist deren Nachhaltigkeit. Im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen zeichnen sich LEDs durch eine deutlich längere Lebensdauer aus. Preisgünstige Varianten brennen bis zu 15.000 Stunden; teurere Ausführungen sogar bis zu 60.000 Stunden. Selbst nach Ablauf dieser Zeit müssen die Leuchtmittel nicht direkt ausgewechselt werden, denn sie leuchten auch weiterhin, wenn auch mit einer etwas verringerten Intensität. Es kann so durchaus vorkommen, dass LED-Leuchtmittel während eines Wohnzyklus gar nicht ersetzt werden müssen. Darüber hinaus verbrauchen LEDs nachweislich weniger Energie als klassische Glühlampen. Bis zu 80 Prozent Ersparnis ist hierbei möglich. Die Umwelt profitiert demnach entscheidend davon, wenn immer mehr LED-Leuchtmittel zum Einsatz kommen – nicht zuletzt auch aufgrund der Tatsache, dass sich die Entsorgung und das Recyceln der beliebten Leuchten effizienter und nachhaltiger gestalten. Werden LEDs nach Ablauf ihrer Lebensdauer dem Elektroschrott zugeführt, können sie zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

LEDs bieten hohen Komfort in allen Räumlichkeiten

Klassische Leuchtmittel entwickeln mit der Zeit eine teils starke Wärme, die das Berühren der Glühlampen unangenehm bis gefährlich werden lässt. LED-Leuchtmittel zeichnen sich dagegen durch eine sehr geringe Wärmeentwicklung aus: Selbst nach mehreren Stunden in Betrieb können sie einfach angefasst und aus der Fassung gedreht werden. Beim Einschalten können die beliebten Leuchten ebenfalls punkten. Während Energiesparlampen immer erst einige Zeit benötigen, um ihre volle Helligkeit zu erreichen, leuchten LEDs direkt mit der vollständigen Stärke und sorgen so binnen Sekundenbruchteilen für ein effektives Ausleuchten des Raumes. Da LED-Lampen betont robust und unempfindlich gegen Erschütterungen ausfallen, eignen sie sich übrigens auch ideal für den Einsatz unterwegs, so zum Beispiel in Taschenlampen oder als Fahrradbeleuchtung.

Vielfältige Farbauswahl: LEDs passen sich dem Einsatzbereich an

Unterschiedliche Räume werden zu unterschiedlichen Zwecken genutzt und benötigen daher flexible Leuchtmittel, die sich an den Verwendungszweck anpassen. LEDs sind in vielen Farbvarianten erhältlich und so in der Lage, sowohl das Arbeitszimmer daheim als auch das Schlafzimmer, die Küche und das Bad entsprechend auszuleuchten. Zur Auswahl steht ein breites Spektrum im Bereich weißes Licht, sodass sowohl die Punktbeleuchtung etwa für den Schreibtisch ebenso mit LEDs erfolgen kann als auch die Hintergrundbeleuchtung im Wohnzimmer. Neben LED-Lampen sind ebenfalls LED-Module verfügbar, die auch eine dekorative Funktion erfüllen: LED-Streifen etwa an der Wand oder an Möbelstücken montiert sorgen für eine angenehmen Beleuchtung und tragen zu einem ansprechenden Gesamtbild des Raumes bei. Auf Wunsch können LED-Lampen übrigens auch als dimmbare Variante erworben werden: So lässt sich die Lichtintensität individuell an die jeweilige Stimmung oder die gerade vorherrschenden Lichtverhältnisse anpassen.