Homeplaza - Logo

 

Drei Punkte, auf die man beim Kaminofen achten sollte
Foto:Mondisso/pixabay.com

Nicht nur im Winter verbreitet das knisternde Feuer eines Kaminofens eine behagliche Atmosphäre und eine romantische Stimmung. Auch während der Stürme im Frühjahr oder im Herbst ist es angenehm, den tanzenden Flammen zuzuschauen und noch dazu eine ganz andere Art der Wärme zu genießen.


Wenn man sich einen Kaminofen kaufen möchte, dann sollte man auf diese Punkte achten:


1. Sicherheit


Auf Sicherheit sollte man größten Wert legen, denn schnell kann ein unsachgemäß installierter oder fehlerhafter Kaminofen für einen großen Schaden sorgen.


Das erste Kriterium sollte eine Zulassung nach DIN EN 13240 sein und der Kaminofen sollte das CE-Zeichen tragen. Sind diese beiden Punkte nicht erfüllt, dann sollte man auf jeden Fall vom Kauf absehen, denn Sicherheit geht vor.


Man sollte den Kaminofen unbedingt von einem qualifizierten Fachmann einbauen lassen, denn hier kann man vieles falsch machen. Rauch kann durch undichte Rohrverbindungen in die Wohnung eindringen und Vergiftungen verursachen.


Aus Gründen der Sicherheit müssen alle neuen Feuerstätten, also auch Kaminöfen, vom Schornsteinfeger abgenommen werden. Dieser kontrolliert den Brandschutz und den Anschluss.


2. Größe


Man sollte sich vorab überlegen, ob man den Kaminofen nur ab und zu einsetzen oder aus Umweltgründen mit einem nachwachsenden Rohstoff einen Großteil seiner Wärme erzeugen möchte.


Ist der Kaminofen zu klein, ärgert man sich, weil er nicht die gewünschte Leistung erbringt, wenn er nicht nur ein Hingucker sein soll, sondern auch den Raum heizen soll. Ist er zu groß, kann es schnell zu heiß werden und man vergeudet sinnlos Energie.


Um die richtige Heizleistung zu ermitteln, muss man die Raumgröße und den Grad der Isolierung des Hauses berücksichtigen. Ein Haus ohne Dämmung hat als Kennzahl ca. 120-180 W/m2, ein nach 1978 errichtetes Haus ca. 80W/m2, ein nach 1998 errichtetes ca. 60 W/m2 und eines, das jünger als 10 Jahre und gut isoliert ist, ca. 45 W/m2. Diesen Wert multipliziert man mit der Quadratmeterzahl und erhält so den Wert für die Leistung des Kaminofens. Bei einem Wohnzimmer vom 50m2 Größe in einem Neubau wären das 2.250W, also 2KW. Diesen Wert sollte man noch einmal mit 1,5 multiplizieren, denn es geht Wärme verloren oder man benötigt mehr Energie, wenn der Winter sehr streng ist. Am Ende beträgt die Heizleistung in dem Beispiel also 3.375, also 3KW.


3. Brennmaterial


Der Klassiker ist natürlich Holz und hier ist besonders Buche sehr beliebt. Dieses Holz hat eine hohe Dichte und daher auch eine hohe Effizienz. Doch auch Briketts oder Pellets lassen sich verfeuern. Bei der Auswahl sollte man in den Platzbedarf in die Überlegungen mit einbeziehen, denn Scheitholz benötigt einiges an Platz, gerade wenn der Kaminofen die Hauptwärmequelle sein soll. Nicht jeder Kaminofen kann mit jedem Material beheizt werden und für Pellets benötigt man eine zusätzliche Anlage zur automatischen Beschickung.


Auf keinen Fall dürfen im Kaminofen imprägnierte, lackierte oder beschichtete Holzabfälle oder Spanplatten verbrannt werden, denn das führt zu schädlichen Emissionen und Ablagerungen im Kamin.


Advertorial

 

© Homeplaza 2018

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Preis: €
Wohnen mit Kamin & Kachelofen
Preis: 49.95 €
Die neuen Heizsysteme
Preis: 16.99 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Intelligenter Sonnenschutz für Fenster
Intelligenter Sonnenschutz für Fenster
Komfortabel Energie sparen
Komfortabel Energie sparen
Kachelöfen früher und heute
Kachelöfen früher und heute
Heizköper aus Edelstahl sind zeitlos
Heizköper aus Edelstahl sind zeitlos
Eine Feuerstätte für das Zuhause
Eine Feuerstätte für das Zuhause
Gute Nacht!
Gute Nacht!
Zu viel Lärm macht krank!
Zu viel Lärm macht krank!
Probier’s mal mit Gemütlichkeit
Probier’s mal mit Gemütlichkeit
Wenn der Fußboden die Hauptrolle spielt
Wenn der Fußboden die Hauptrolle spielt
Schornstein mit Kamineinsatz
Schornstein mit Kamineinsatz
Umdenken nutzt Mietern und Umwelt
Umdenken nutzt Mietern und Umwelt
In Bestform ohne Abschleifen
In Bestform ohne Abschleifen
Da steh ich drauf!
Da steh ich drauf!
Wärme spüren und genießen
Wärme spüren und genießen
Darf’s ein bisschen mehr Trend sein?
Darf’s ein bisschen mehr Trend sein?
Moderne Thermobodenplatte
Moderne Thermobodenplatte
Haus vom Profi
Haus vom Profi
Spezialmörtel gegen Schimmel
Spezialmörtel gegen Schimmel
Kraftpakete lassen Abwasser keine Chance
Kraftpakete lassen Abwasser keine Chance
Türöffner per Fingerabdruck
Türöffner per Fingerabdruck

 

 

 

Anzeige
 

 
News 17. Dec. 2018
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter