Homeplaza - Logo

 

Den passenden Sonnenschirm für das eigene Zuhause finden
Foto: Sunliner

Ein Sonnenschirm darf auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten nicht fehlen, um die Freizeit unter freiem Himmel richtig zu genießen. Neben herkömmlichen Modellen führen Markenhersteller der Branche intelligente Lösungen, die für bestimmte Einsatzzwecke und bauliche Gegebenheiten besonders geeignet sind. Im Folgenden lernen Sie die drei Modelle mit Ihren Vor- und Nachteilen kennen, die als zeitgemäße Sonnenschirme vielleicht perfekt zu Ihrem Außenbereich passen.



Der Paraflex - die flexible Lösung für den Balkon


Millionen Haushalte hierzulande verfügen über einen kleinen Balkon anstelle einer Gartenfläche und möchten diesen ausgedehnt im Sommer nutzen. Ein klassischer Sonnenschirm mit sperrigem Schirmständer nimmt hier unnötig Platz ein, außerdem droht eine Kollision des aufgestellten Schirms mit der Hauswand. Ein kompakter Sonnenschirm von Paraflex wird hier zur idealen Lösung für alle Balkonbesitzer. Die Qualitätsmarke des Herstellers Umbrosa überzeugt durch hohe Flexibilität und kann platzsparend ohne störenden Schirmmast befestigt werden.


Foto: Sunliner
Mit einem Sonnenschutz von Paraflex wird Schatten dorthin gebracht, wo er auf Ihrem Balkon oder kleinen Terrassen benötigt wird. Das patentierte System verhindert das lästige Verschieben des Schirmständers und weiterer Gartenmöbel, das moderne Design lässt sich einfach auf die Optik der Hauswand abstimmen. Ein Nachteil ist die notwendige, einmalige Anbringung an der Hauswand, die von einem Fachbetrieb durchgeführt werden sollte. Nur hierdurch ist gewährleistet, dass der Paraflex einen sicheren Halt in Holz, Beton, Klinker & Co. findet. Außerdem ist der Paraflex nur in kleinen Abmessungen erhältlich.


Der Eclipsum - außergewöhnliches Design mit beeindruckender Größe


Auf großen Terrassen oder im Garten soll ein Sonnenschirm eher als großflächiger Schattenspender fungieren. Mit dem Eclipsum von Umbrosa steht eine aufregende Variante bereit, die schon von weitem als exklusives Designobjekt auffällt. Anstelle der klassischen Schirmoptik ist das schützende Tuch in ein kreisrundes Gestell eingespannt und wirkt wie ein schmuckvolles Sonnensegel. Der Eclipsum wird in einer Einheitsgröße mit drei Metern Durchmesser der Tuchfläche angeboten, nach Jahren ist das Tuch anstelle des gesamten Gestells austauschbar. Für kleinere Stellflächen ist der Sonnenschirm somit nicht geeignet. Neben seiner aufregenden Optik überzeugt der Eclipsum auch praktisch. Das Gestell des Sonnenschirms ist um 360 Grad schwenkbar, im Handumdrehen lässt sich auf einen veränderten Sonnenstand eingehen. Außerdem lässt sich das Gestell beliebig schwenken und neigen, wodurch die exakte Ausrichtung auf Sitzgruppen oder den Grillbereich im Garten möglich wird. In den Abendstunden lässt sich die Tuchfläche von unten anstrahlen, um für ein diffuses und angenehmes Licht zu sorgen. Durch eine attraktive Auswahl an Tuchfarben ist die Anpassung an die individuelle Gartengestaltung problemlos möglich. Ein exklusives Modell für alle Gartenfreunde, die mehr als einen herkömmlichen Sonnenschirm erwarten.


Umbrosa Infina - funktionelle Lösung für den gastronomischen Bereich


Um im privaten oder gewerblichen Bereich für großflächigen Schatten zu sorgen, ist der Infina von Umbrosa eine clevere Lösung. Als klassischer Mittelmastschirm verfügt der Schirm über eine flache Dachneigung und eine moderne Optik. Querstreben wie bei herkömmlichen Sonnenschirmen sind nicht sichtbar, da diese vollständig in den Bezug des Schirms eingearbeitet wurde. Dies verleiht dem Schirm eine zusätzliche Stabilität, was von Privatpersonen und der Gastronomie gleichermaßen geschätzt wird und zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis beiträgt.


Der wesentliche Nachteil dieses Schirms, der gerade in Restaurants und Cafés stören dürfte, ist der Mittelmast. Durch den zentralen Mast geht Stellfläche verloren, die Kommunikation durch den Schirm hindurch wird als störend empfunden. Eine etablierte Alternative sind Sonnenschirme mit Ampelmast, bei denen das Schirmtuch über Tischen und Stühlen aufgehangen werden kann und für einen zusätzlichen Spielraum sorgt.

 

© Homeplaza 2018

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Enzyklopädie Wohnen mit Farben
Preis: 25.00 €
Mediterranes Flair auf Balkon und Terrasse
Preis: 12.90 €
Ganz mein Stil: Deko-Ideen für persönliche Akzente
Preis: 24.90 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Virtueller Lichtblick
Virtueller Lichtblick
Hochwasser, so kann man sich schützen
Hochwasser, so kann man sich schützen
Heizkosten im Griff
Heizkosten im Griff
 „Holz trifft Farbe“ mit frischen Ideen
„Holz trifft Farbe“ mit frischen Ideen
Die Zukunft wird infrarot
Die Zukunft wird infrarot
Vergleichen – wechseln – sparen
Vergleichen – wechseln – sparen
Unterwegs zu Hause
Unterwegs zu Hause
Die Ruhe vor dem Sturm
Die Ruhe vor dem Sturm
Kostengünstig ins Eigenheim
Kostengünstig ins Eigenheim
Horizontal-Jalousie
Horizontal-Jalousie
Wahlfreiheit
Wahlfreiheit
Dämmung für Rollladenkästen
Dämmung für Rollladenkästen
Rundum-Sicht für puren Feuergenuss
Rundum-Sicht für puren Feuergenuss
Schluß mit lästigen Staubsaugerkabeln
Schluß mit lästigen Staubsaugerkabeln
Klimaaktiver Wolldekorputz
Klimaaktiver Wolldekorputz
Hauselektronik per Funk steuern
Hauselektronik per Funk steuern
Design-Revolution bei Kachelöfen
Design-Revolution bei Kachelöfen
Erlaubt ist, was gefällt!
Erlaubt ist, was gefällt!
Freie Sicht zum Horizont
Freie Sicht zum Horizont
Selbermachen liegt im Trend
Selbermachen liegt im Trend

 

 

 

Anzeige
 

 
News 16. Jul. 2018
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter