Homeplaza - Logo

 

Warum Bankenvergleiche zur Immobilienfinanzierung wichtig sind
Foto: Foxy_ /pixabay.com

Die meisten Deutschen nehmen einen Kredit oder eine Hypothek auf, um sich den Traum vom eigenen Haus zu finanzieren. Dabei lohnt es sich, die Angebote unterschiedlicher Kreditinstitute zu vergleichen. Denn während eine Bank das Darlehen wegen unzureichender Bonität ablehnt, ist der Kredit eventuell bei einer anderen kein Problem. Auch die Angebote der Geldinstitute fallen unterschiedlich aus, was vor allem daran liegt, dass jede Bank anders mit den Bewertungskriterien der Immobilie umgeht.


Kriterien der Objektbewertung kennen

Die Schuldenkrise in Europa sorgt für gute Bauzinsen. Das bedeutet jedoch nicht, dass jeder Interessent ein Darlehen von der Bank erhält. Um eine Hypothek von der Bank zu bekommen, werden die persönliche finanzielle Lage und der Wert der Immobilie analysiert. Und diese Analyse fällt je Geldgeber meist unterschiedlich aus. In der Regel finanziert die Bank maximal 80 Prozent der Gesamtkosten des Hauses. Dieser Wert entscheidet darüber, ob man ein Darlehen bekommt und wie hoch die Zinsen sowie andere Konditionen ausfallen. Der Objektwert wird anhand verschiedener Kriterien ermittelt. Dazu zählen beispielsweise der Kaufpreis, die Lage des Eigenheims, die Bauqualität, Art und Nutzungsmöglichkeiten oder der gegenwärtige Zustand einer bereits vorhandenen Immobilie. Die Banken verwenden unterschiedliche technische Systeme, um diese Werte zu generieren und kommen so auch zu verschiedenen Objektwerten. Besonders bei Kriterien wie der Attraktivität der Immobilienlage oder der Lärmemission spielen auch subjektive Einschätzungen der Bankmitarbeiter eine Rolle. Es ist daher üblich, dass Interessenten eine Vielzahl von unterschiedlichen Ergebnissen präsentiert bekommen.


Strategien der Banken abschätzen

Heute befolgen die Banken jeweils unterschiedliche Geschäftsmodelle, um auf dem Markt zu bestehen. Dass die Bauzinsen niedrig sind, bedeutet nicht automatisch, dass jede Bank auf Kunden angewiesen ist. Vielen Banken geht es trotz der Niedrigzinsen sehr gut. Wer sich für ein Darlehen interessiert, sollte die Ausrichtung der Bank abschätzen können. Auch sie wirkt sich auf das Darlehen und die Vertragskonditionen aus. Wenn ein Unternehmen im Bereich Hypotheken weiter wachsen will, wird es den Kunden andere Angebote offerieren als eine gemeinnützige Bank. Gewinnstrebende Institute bewerten zum Beispiel die Lage der Immobile stärker nach wirtschaftlichen Faktoren, während sozial geprägte Kreditgeber eher auf das soziale Umfeld des geplanten Hauses achten. Auch die lokale Komponente der Bank kann entscheidend sein, denn in der Regel schätzen regionale Banken die Attraktivität ihrer Umgebung anders ein als Kreditinstitute, die auf dem überregionalen oder sogar internationalen Markt tätig sind.


Auch an die Vorsorge denken

Kredite und Hypotheken sichern das Bauvorhaben zwar ab, doch sie bergen auch Gefahren. Denn was passiert, wenn der Kreditnehmer verstirbt oder ein Teil des Einkommens plötzlich wegfällt? Wie wird das Darlehen in solch einem Fall zurückgezahlt? Für diese Eventualitäten sollte vorgesorgt werden. Auch hier gibt es unterschiedliche Modelle. In Deutschland neigt man dazu, sich zwischen einer privaten und einer gesetzlichen Altersvorsorge zu entscheiden. Warum aber nicht beide Möglichkeiten kombinieren? Ein Vorbild in dieser Richtung bietet zum Beispiel die Schweiz. Das sogenannte 3-Säulenprinzip, das sich aus der staatlichen Absicherung, der Unterstützung vom Arbeitgeber und der privaten Vorsorge fürs Alter zusammensetzt, ermöglicht eine Rundumabsicherung für jede Lebenslage. Interessenten können sich unter anderem hier bei MoneyPark genauer dazu beraten lassen. Wie bei der Hypothek oder der Kreditaufnahme, sollte man auch hier verschiedene Angebote prüfen und das am besten auf die eigene Lebenssituation passende Modell wählen.

 

© Homeplaza 2019

 
 

 

Bücher, die Sie interessieren könnten:
Boden, Wand, Decke - Raumgestaltung leicht gemacht
Preis: 29.80 €
Shabby Chic: Der Einrichtungskult
Preis: 39.90 €
Global Style: Wohninspirationen aus aller Welt
Preis: 59.95 €
Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Eine gute Angewohnheit
Eine gute Angewohnheit
Für ein Zuhause mit besonderem Charakter
Für ein Zuhause mit besonderem Charakter
Mehr Komfort, weniger Kosten
Mehr Komfort, weniger Kosten
Per Mausklick zum Möbelglück
Per Mausklick zum Möbelglück
Einrichten mit flexiblen Möbeln
Einrichten mit flexiblen Möbeln
Frostigen Belastungsprobe standhalten
Frostigen Belastungsprobe standhalten
Aus Alt mach Neu
Aus Alt mach Neu
Stimmungsvolle Wandfarben
Stimmungsvolle Wandfarben
Sorgloser Aufstieg leicht gemacht
Sorgloser Aufstieg leicht gemacht
Mehr Lebensraum im Haus
Mehr Lebensraum im Haus
Selbstständig? Selbstverständlich!
Selbstständig? Selbstverständlich!
Richtig behandelt
Richtig behandelt
Günstig, schnell und sauber
Günstig, schnell und sauber
Passt die Tür zu meinem Stil?
Passt die Tür zu meinem Stil?
Ganz schön ausgeschlafen
Ganz schön ausgeschlafen
Eine Wärmelösung mit Zukunft
Eine Wärmelösung mit Zukunft
Wer billig kauft, kauft zweimal
Wer billig kauft, kauft zweimal
28.582 Euro kostet das Durchschnittsbad
28.582 Euro kostet das Durchschnittsbad
Komfort & Sicherheit an der Haustür
Komfort & Sicherheit an der Haustür
Wasser sparen durch Duschbatterie
Wasser sparen durch Duschbatterie

 

 

 

Anzeige
 

 
News 25. May. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter