Homeplaza - Logo

 

Die passende Pflege für den passenden Gartenzaun
Foto: HolgersFotografie/pixabay.com

Die passende Pflege für den eigenen Gartenzaun spielt eine immens wichtige Rolle, um diesen, sei es ein Metall- oder auch Holzzaun langfristig aufrecht zu erhalten. Die Optimale Pflege dient dabei vor allem dem Schutz vor externen Witterungen. Besonders Holzzäune benötigen hierbei eine besondere Aufmerksamkeit, wenn man nicht möchte, dass diese nach kürzester Zeit morsch sind und verfaulen. Im Vergleich dazu scheinen Metallzäune verhältnismäßig pflegeleicht zu sein. Nichtsdestotrotz müssen auch Metallzäune für eine andauernde Nutzung gut gepflegt werden. Für einen langanaanhaltenden Gebrauch ihres Holz- oder auch Metallzauns sind die folgenden Tipps zu beachten.


1. Instandhaltung eines Holzzauns

Die Instandhaltung eines Holzzauns kann komplizierter sein als man zunächst annehmen mag. Holz ist ein sehr empfindliches Material, welches durch externe Einflüsse wie etwa der Witterung stark negativ beeinflusst werden kann.

Aus dem Grund werden Holzzäune beispielsweise nie mit einem direkten Kontakt zum Boden gebaut, da das Holz Feuchtigkeit aus dem Boden aufnimmt und anfängt zu modern. Aus dem Grund greift man im Normalfall auf sogenannte Metallschuhe zurück, die diesen Kontakt verhindern.

Nicht zuletzt zählt zu einer ordnungsgemäßen Instandhaltung von Holzzäunen die regelmäßige Neulackierung, als auch die Verwendung von Läsuren oder der Nutzung eines besonderen Holzschutzes. Unter einer regelmäßigen Neulackierung ist hier ein Zeitraum von etwa allen zwei bis drei Jahren zu verstehen.Nur durch die regelmäßige Bearbeitung kann das Holz langfristig gegen die Witterungen ankommen, um einen Schaden davon zu tragen.

Nichtsdestotrotz ist es nicht sinnvoll den Holzzaun ohne jegliche Vorbereitung zu lackieren. Eine neue Lackierung ist nur sinnvoll durchzuführen, wenn das Wetter mitmacht. Das heißt, wenn es nicht regnen sollte, damit die Farbe einwirken und trocknen kann. Wenn es regnen sollte besteht die Gefahr, dass die neue Lackierung einfach abgespült wird. Ebenso ist der Zaun vor jeder neuen Lackierung auf Algen zu untersuchen. Sollten sich Algen an dem Zaun abgesetzt haben, können diese einfach mit einem Hochdruckreiniger abgespült werde.


2. Instandhaltung eines Metallzauns

Auch Metallzäune benötigen eine passende Behandlung um langfristig Instand gehalten zu werden. Neben dem nicht so tragischen Algenbefall, welcher wie bei einem Holzzaun mit der Nutzung eines Hochdruckreinigers entfernt werden kann, ist es bei einem Metallzaun von größerem Stellenwert, den Lack so zu erhalten, dass er nicht abblättert. Falls nämlich doch, ist der Zaun nicht mehr optimal gegen sich wechselnde Wetterverhältnisse geschützt, und es besteht die akute Gefahr, dass der Zaun anfängt zu rosten.

In dem Fall hilft meist nur noch den alten Lack anzuschleifen, um dann einen neuen Lack aufzutragen. Neben diesen Aktivitäten ist auch darauf zu achten, dass der Zaun nicht von Ästen oder ähnlichem gestreift wird. Dieses beschleunigt lediglich das abblättern des Lacks.

Durch die Verwendung dieser Tipps, wird ihnen eine langfristige Nutzung ihres Gartenzaunes ermöglicht. Falls Sie jedoch noch keinen Gartenzaun besitzen und noch auf der Suche nach passenden Modellen sind, dann können Sie sich auf zaunsysteme-direkt.de inspirieren lassen.

 

© Homeplaza 2019

 
 

 

Diesen Artikel weiterempfehlen
Twittern    Bei Google Bookmarks eintragen    Bei Google buzzen    Mit Facebook-Freunden teilen    Bei Mr. Wong eintragen   
Bei delicious.com eintragen    Bei Windows Live eintragen    Bei Linkarena eintragen    Bei Newsvine eintragen    Bei Oneview eintragen  
Bei Stumbleupon eintragen    Bei Yigg eintragen    Bei Blogger bloggen   

 

Artikelsprache wechseln
Çeviri    Vertaling    Translation    Traduction    Traducción   
Traducció    Traduzione    Tradução    Oversættelse   

 

Weitere Artikel des Herstellers...
 
Kontaktdaten:
 

 
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88
DE-40545 Düsseldorf

Telefon: +49 211 740050

 

Besucher, die sich für diesen Beitrag interessierten, lasen auch ...

 

Mit Holzfaser auf der ökologischen Seite
Mit Holzfaser auf der ökologischen Seite
Wohn-Horizonte erweitern
Wohn-Horizonte erweitern
Schönes und gesundes Wohnen
Schönes und gesundes Wohnen
Klinker verzaubert Wohnräume
Klinker verzaubert Wohnräume
Frühling und Sommer unbeschwert genießen
Frühling und Sommer unbeschwert genießen
Vom Träumer zum Macher
Vom Träumer zum Macher
Die kleine Auszeit hinterm Haus
Die kleine Auszeit hinterm Haus
Fliesen in Holzoptik
Fliesen in Holzoptik
Wer wohnen will, muss fühlen
Wer wohnen will, muss fühlen
Schau wer kommt von draußen rein
Schau wer kommt von draußen rein
Multi-Talent Teppichboden
Multi-Talent Teppichboden
Rost als Akzent für die Wand im Trend
Rost als Akzent für die Wand im Trend
Wasserbett statt Wärmflasche
Wasserbett statt Wärmflasche
Schlafkomfort in Überlänge
Schlafkomfort in Überlänge
Privatsphäre als höchstes Gut
Privatsphäre als höchstes Gut
Wenn Volltanken sich nicht mehr lohnt
Wenn Volltanken sich nicht mehr lohnt
Klimaschutz beginnt mit der Planung
Klimaschutz beginnt mit der Planung
Intelligenter Sonnenschutz für Fenster
Intelligenter Sonnenschutz für Fenster
Entspannung auf Knopfdruck
Entspannung auf Knopfdruck
Sanfte Wärme von Boden, Wand oder Decke
Sanfte Wärme von Boden, Wand oder Decke

 

 

 

Anzeige
 

 
News 21. May. 2019
Unsere Gewinnspiele
Topthemen
 
RSS-Feeds  Folge HomePlaza.de auf Twitter